Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270090 VO Biomolekulare Nanotechnologie (2012W)

1.50 ECTS (1.00 SWS), SPL 27 - Chemie

1090 Währinger Straße 17, Inst. f. Theoretische Chemie, Seminarraum im Erdgeschoß. 16.-18.01.2013, 17:00-20:00.

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ein Überblick zu den neuesten Entwicklungen auf den Gebieten der (bio)molekularen Nanotechnologie und des molekularen Rechnens (molecular computation) wird gegeben. Beide Felder verwenden (Bio)moleküle um

einerseits wohldefinierte (Nano)strukturen und "künstliche" molekulare Maschinen aufzubauen und andererseits Rechenprozesse auf nicht-Silikon-basierter Hardware, der sogenannten Bioware, zu implementieren.

Algorithmen und ihre (bio)molekulare Implementation, DNA Computation, "Algorithmic Self-assembly" zum Aufbau von definierten

Nano(strukturen), Konstruktion und Funktionsweise "kuenstlicher"

molekularen Maschinen.

Lernbehelfe: Vortragsunterlagen

Beurteilung : Mündliche Prüfung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

oral exam

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Überblick zu aktuellen Themen des molekularen Rechnens und der
(bio)molekularen Nanotechnologie.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

CHE II-7

Letzte Änderung: Mi 19.08.2020 08:06