Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270090 VO Angewandte Lebensmittelanalytik (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 07.10. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 08.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 14.10. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 15.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 21.10. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 22.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 12.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 18.11. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 19.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 25.11. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 26.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 02.12. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 03.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 09.12. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 10.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Montag 16.12. 10:15 - 11:45 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock
Dienstag 17.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum 2 Währinger Straße 38 Dekanat 1. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vorlesung begleitend zu den Lebensmittelanalytischen Praktika, liefert Hintergrundwissen zu den Experimenten und rechtlichen Grundlagen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilnahme an der Leistungskontrolle und Erreichen der mindestens von 50 % der Maximalpunktzahl.

Die Klausur besteht aus ca. 12 Fragen. Insgesamt sind 48 Punkte zu erreichen. Die Notenverteilung erfolgt nach nachstehendem Schema:

• 1 (sehr gut): 48 - 42 Punkte
• 2 (gut): 41,9 - 36 Punkte
• 3 (befriedigend): 35,9-30 Punkte
• 4 (genügend): 29,9-24 Punkte
• 5 (nicht genügend): weniger als 24 Punkte

Prüfungsstoff

Vorlesungsunterlagen - auf moodle als pdf zugänglich für alle angemeldeten Studierenden

Literatur

Um die obigen Lernziele zu erreichen, unterstützt folgende Literatur:
Skoog, Holler, Crouch: Instrumentelle Analytik
Matissek, Steiner, Fischer: Lebensmittelanalytik

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-B3, LMC B3

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48