Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270111 PR Lebensmittelanalytisches Praktikum I (2020W)

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Kurs 1: 18.01.-25.01.2021
Kurs 2: 26.01.-02.02.2021
Kurs 3: 03.02.-10.02.2021
Änderungen vorbehalten


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist es, ein Methodenspektrum zur Analyse von Lebensmittelinhaltsstoffen (Haupt- und Nebenkomponenten) zu erarbeiten. Die erlernten Methoden dienen den Studierenden als Basis für die Planung und Durchführung einer komplexeren lebensmittelchemischen Analyse.

Inhalte:
In dieser Lehrveranstaltung werden unterschiedliche lebensmittelanalytische Methoden vorgestellt und selbstständig angewandt. Im Rahmen dieses Praktikums werden z.B. der Stickstoffgehalt nach Kjeldahl, sowie Phosphat, Chlorid und Nitrit bestimmt.

Methode:
Die Inhalte der Lehrveranstaltungen werden durch selbstständige praktische Übungen unter Anleitung erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Antestat
• Laborjournal
• Laborarbeit
• Elektronisches Protokoll (Abgabe spätestens eine Woche nach dem jeweiligen Versuch)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verpflichtende Vorbesprechung inklusive Sicherheitseinschulung (genaues Datum wird noch festgelegt) und Anwesenheitspflicht während des gesamten Praktikums.

In die Endbeurteilung fließt das Ergebnis des Antestats, die Analysenergebnisse, die Qualität der Durchführung sowie das Abschlussprotokoll ein.
Für einen positiven Abschluss des Praktikums dürfen höchstens zwei Beispiele/Vorbesprechungen mit "nicht genügend" bewertet werden.
Zudem führen "nicht genügend" bewertete Leistungen zur Verminderung der Note um einen Grad.

Prüfungsstoff

Skriptum (wird in Moodle hochgeladen), sowie Matissek (Lebensmittelanalytik) siehe Literatur

Literatur

Matissek, R., Fischer, M., Steiner, G.: Lebensmittelanalytik, 6. Auflage, Springer Verlag, Berlin, 2018.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-B3, LMC B3, LC-1, LCH II-1

Letzte Änderung: Fr 27.11.2020 10:28