Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270119 PR Lebensmittelanalytisches Praktikum III (2019W)

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

28.10.2019-11.11.2019

Vorbesprechung am Mo, den 21.10. von 13-14 Uhr im Seminarraum 1


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Neben Lebensmittelzusatzstoffen und Aromastoffen sollen auch Methoden zur Bestimmung von Lebensmittelkontaminanten kennengelernt werden. Darüber hinaus soll der Umgang mit analytischen Instrumenten (HPLC, GC-MS, FES. ect.), wie sie in der Lebensmittelanalytik routinemäßig verwendet werden, erlernt und angewandt werden. Die erlernten Methoden dienen den Studierenden als Basis für die Planung und Durchführung einer komplexeren lebensmittelchemischen Analyse (siehe LMC-B6).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Analysenergebnisse, die Qualität der Durchführung sowie die Abschlussprüfung

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-B5, LMC B3, LC-2, LCH II-2

Letzte Änderung: Fr 06.09.2019 11:28