Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

270120 PR Bachelorpraktikum Unterrichtsfach Chemie (2021W)

4.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:

Vertiefen, Intensivieren und Anwenden der im vorhergehenden Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse in einem gewählten Spezialgebiet. Dabei Teilnahme an einem Forschungsprojekt im Bereich der Chemie, hier Didaktik der Chemie.

Inhalte:

Erstellen einer schriftlichen Bachelorarbeit auf der Grundlage der Resultate aus der praktischen Arbeit. Die Arbeiten werden dabei durch eine*n erfahrene*n Forscher*in (Betreuer*in) angeleitet.

Methoden:

Mindestanforderung ist Anwesenheit und aktive Arbeit während der mit der/dem BetreuerIn des Praktikums vereinbarten Zeiten sowie die Abgabe der schriftlichen Bachelorarbeit.
Beurteilt werden Sorgfalt, Exaktheit und Erfolg der praktischen Arbeit sowie Einsatz, Interesse und Eigeninitiative während der Anfertigung. Weiterhin wird die Qualität der Bachelorarbeit hinsichtlich der Klarheit der Präsentation und der wissenschaftlichen Qualität der Datenaufbereitung bewertet.
Geprüft werden praktische Umsetzung der individuellen Aufgabenstellung zu Inhalten aus der Chemie sowie Verfassen der schriftlichen Bachelorarbeit zu den Inhalten und Ergebnissen der Aufgabenstellung. Diese werden mit dem/der BetreuerIn des Praktikums abgesprochen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung der Qualität der Durchführung in der praktischen sowie der Qualität der schriftlichen Bachelorarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung ist Anwesenheit und aktive Arbeit während der mit Betreuer*in des Praktikums vereinbarten Zeiten sowie die Abgabe der schriftlichen Bachelorarbeit.
Beurteilt werden Sorgfalt, Exaktheit und Erfolg der praktischen Arbeit sowie Einsatz, Interesse und Eigeninitiative während der praktischen Arbeit. Weiterhin wird die Qualität der Bachelorarbeit hinsichtlich der Klarheit der Präsentation und der wissenschaftlichen Qualität der Datenaufbereitung bewertet.

Prüfungsstoff

Geprüft werden praktische Umsetzung der individuellen Aufgabenstellung zu Inhalten aus der Chemie sowie Verfassen der schriftlichen Bachelorarbeit zu den Inhalten und Ergebnissen der Aufgabenstellung. Diese werden mit Betreuer*in des Praktikums abgesprochen.

Literatur

Wird individuell mit Betreuer*in des Praktikum vereinbart.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF CH 19

Letzte Änderung: So 03.10.2021 19:10