Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270121 UE Festkörperchemie (2020S)

Eigenschaften und Struktur von Materialien

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 6 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Die Vorbesprechung zur Terminfindung findet am Fr., 6.3. um 15.00 Uhr im Anschluss an die Vorlesung 270158 im HS4 statt.
Blocklehrveranstaltung: 14 Halbtage im Mai und Juni nach Vereinbarung


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Praktikums werden die wichtigsten Methoden zur Analyse von Festkörpern unter Einsatz von modernen Geräten erlernt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Probenpräparation, der Untersuchung von Phasendiagrammen und der Anwendung dynamisch-thermischer Methoden. Es kommen folgende Methoden zum Einsatz: Lichtbogenschmelzen und Einschmelzen unter Vakuum; metallographische Präparation; Metallographie (Auflichtmikroskopie); DTA (Differenzthermoanalyse); TGA (Thermogravimetrische Analyse); SEM (Rasterelektronenmikroskopie); XRD (Röntgen-Pulverdiffraktometrie).
Im Praktikum wird anhand dieser Methoden ein Teil eines ternären Phasendiagramms erarbeitet.
Die Studierenden erwerben vertiefendes Wissen über verschiedene Methoden zur Untersuchung von Festkörpern mit Schwerpunkt Phasengleichgewichte und thermische Reaktionen. Sie werden in die Benützung moderner Geräte eingeführt und in die Lage versetzt ihre Messergebnisse zu interpretieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Qualität der praktischen Arbeit und Beurteilung des gemeinsamen Protokolls im Publikationsstil.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens 75 % der Laboreinheiten müssen besucht werden.

Prüfungsstoff

Praktisches Arbeiten, Auswertung, Interpretation und Protokollierung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AC-5, D.2

Letzte Änderung: Mo 09.03.2020 13:49