Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270132 UE Organisch-chemisches Praktikum (2019S)

10.00 ECTS (10.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 54 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

04.03.-12.04.2019,
4.3. - 8.3. verpflichtende Vorbesprechungen und Einführungen laut Terminplan
danach (11.3. - 12.4.) 5 Wochen praktische Laborarbeit, jeweils von 13:00-18:00h

Montag 04.03. 09:30 - 10:30 Kleiner Hörsaal 3 Chemie Boltzmanngasse 1 HP (Vorbesprechung)
Dienstag 05.03. 13:00 - 16:30 Kleiner Hörsaal 3 Chemie Boltzmanngasse 1 HP
Donnerstag 07.03. 11:15 - 12:15 Kleiner Hörsaal 3 Chemie Boltzmanngasse 1 HP

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Durchführung individueller Synthesebeispiele aus dem Bereich Organische Chemie.
Es werden ein- oder zweistufige Präparate, jeweils nach einer kurzen theoretischen und praktischen Einführung, aus den Bereichen Synthese (Substitution, Addition, Eliminierung, Carbonylreaktionen, Oxidationen, Reduktionen, Aromaten-und Heterozyklenchemie, Umlagerungen, etc.) und Naturstoffisolierung im Gesamtausmaß von 11 Stufen durchgeführt. Nach der Aufarbeitung und Reinigung werden die isolierten Produkte durch physikalische und/oder moderne spektroskopische Methoden charakterisiert. Für ausgewählte Beispiele wird zum Auffinden geeigneter Arbeitsvorschriften eine individuelle Literatursuche unter Zuhilfenahme von Datenbanken durchgeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung; Durchführung und Charakterisierung der Präparate, mündliche Befragungen zu den durchgeführten Präparaten, Literatursuche, praktische Arbeit (maximal 18 P pro durchgeführter Stufe). Genauere Aufschlüsselung zur Notenvergabe: siehe Praktikumsordnung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vorlesung "Organische Chemie I" und "Chemisches Grundpraktikum II", gleichzeitige Belegung des Organisch-chemischen Proseminars verpflichtend
Empfehlenswert: Grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich Molekülspektroskopie werden empfohlen ("Molekülspektroskopische Übungen").

Prüfungsstoff

Literatur

praktische Laboroperationen: Hünig, Kreitmeier, Märkl, Sauer, Arbeitsmethoden in der Organischen Chemie (Verlag Lehmanns, Berlin 2006) oder H.G.O. Becker, W. Berger, G. Domschke, ORGANIKUM, (22. Auflage, Gebundene Ausgabe, VCH-Wiley, 2004)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA CH 11b

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:41