Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270150 PS Organisch-chemisches Proseminar (2021S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 60 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Da das Proseminar zeitgleich mit dem Praktikum ("Organisch-chemisches Praktikum") ablaufen muss und das Zeitmanagement während der Ganztagskurse schwierig ist, werden Aufzeichnungen aus dem Semester in Moodle freigeschalten. Diese stehen somit jederzeit zur Verfügung. Zusätzlich werden noch jeweils zwei Einheiten pro Abschnitt abgehalten die Gelegenheit für Fragen und nähere Ausführungen bieten soll.
Über die Termine dürfen die Studierenden selbst abstimmen. Zwei werden während des Praktikumbetriebs stattfinden und die restlichen vier nach der Platzrückgabe des zweiten Kurses.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

begleitendes Proseminar zum Organisch-chemischen Praktikum; Pflicht-Lehrveranstaltung des Bachelorstudiums Chemie

Lehrziel: Vertiefung der mechanistischen Grundlagen der organischen Chemie. Parallel zur praktischen Arbeit im Organisch-chemischen Praktikum findet ein Proseminar statt, das inhaltlich an die Einführungsvorlesung anschließt und die Vertiefung mechanistischer Grundlagen der organischen Synthesechemie zum Thema hat. Aufbauend auf der Einführungsvorlesung "Organische Chemie I" werden grundlegende Reaktionstypen, wie nukleophile und elektrophile Substitution, Addition, Eliminierung und Umlagerungen besprochen. Unterschiedliches Reaktionsverhalten funktioneller Gruppen und Substrukturen wird anhand mechanistischer Konzepte erklärt und an konkreten Beispielen demonstriert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

3 MOODLE-Zwischenprüfungen (40 Punkte jeweils), Zwischenprüfungstermine: 27.10., 17.11. SOWIE 9.12. jeweils zwischen 9:00-10:30h

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen für die Anmeldung: Vorlesung "Organische Chemie I" und "Chemisches Grundpraktikum II", sowie bei Erstanmeldung die gleichzeitige Belegung des Organisch-chemischen Praktikums sind verpflichtend und der Besuch der zugehörigen Vorbesprechung ist bei der ersten Anmeldung verpflichtend! Besuch der Vorbesprechung des Organisch-chemischen Praktikums wird vor der ersten Einheit auch bei Wiederbelegung erbeten.

Notenschlüssel für die Beurteilung der Lehrveranstaltung: Erreichte Punktezahl (max. 120):
0-59.......5 60-75.......4 76-90.......3 91-105......2 106-120......1

Prüfungsstoff

Bei jeder Zwischenprüfung wird der Inhalt des vorangegangenen Abschnitts diskutiert.

Literatur

K.P.C. Vollhardt, N.E. Schore: ORGANISCHE CHEMIE, (VCH Verlagsges.) sowie J. Clayden, N. Greeves, S. Warren: ORGANIC CHEMISTRY (2nd edition, Oxford University Press, 2012)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA CH 11b

Letzte Änderung: Mo 01.03.2021 12:49