Universität Wien FIND

270154 PR Lebensmittelanalytisches Praktikum I (2021W)

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

Zusammenfassung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Im Moment unter COVID-19 Bedingungen mit 12 Studierenden pro Kurs geplant.
Voraussichtliche Termine (kleine Änderungen vorbehalten):
Kurs 1: 15.10.-22.10.2021 (Antestat vor Ort am 13.10.2021 im SR3 von 14:45-16:45)
Kurs 2: 24.01.-31.01.2022 (Antestat vor Ort am 21.01.2022 im SR3 von 10 bis 12 Uhr)
Kurs 3: 02.02.-09.02.2022 (Antestat vor Ort am 28.01.2022 im SR3 von 10 bis 12 Uhr)

Kurszeiten prinzipiell zwischen 9 und 18 Uhr.

ACHTUNG - zwei separate Anmeldungen möglich - einerseits für den Kurs im Herbst (12 Plätze) und die beiden Kurse im Jänner/Februar (insgesamt 24 Plätze, 12 Plätze pro Kurs).

ACHTUNG - Änderung des Termins der Vorbesprechung von Kurs 1 aufgrund des Wunsches der Studierenden: Mittwoch, den 6. Oktober um 13:30 bis 15:00 (online). Die Teilnahme ist verpflichtend.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verpflichtende Vorbesprechung inklusive Sicherheitseinschulung (genaues Datum wird noch festgelegt) und Anwesenheitspflicht während des gesamten Praktikums.

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich auch dann zu dieser Lehrveranstaltung an, wenn Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht die Vorraussetzungen erfüllen, aber vorhaben sie bis zur Durchführung zu erfüllen. Eine Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt wird nicht berücksichtigt.

In die Endbeurteilung fließt das Ergebnis des Antestats, die Analysenergebnisse, die Qualität der Durchführung sowie das Abschlussprotokoll ein.
Für einen positiven Abschluss des Praktikums dürfen höchstens zwei Beispiele/Vorbesprechungen mit "nicht genügend" bewertet werden.
Zudem führen "nicht genügend" bewertete Leistungen zur Verminderung der Note um einen Grad.

ACHTUNG: Bitte melden Sie sich auch dann zu dieser Lehrveranstaltung an, wenn Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht die Vorraussetzungen erfüllen, aber vorhaben sie bis zur Durchführung zu erfüllen. Eine Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt wird nicht berücksichtigt.

Gruppe 2

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Im Moment unter COVID-19 Bedingungen mit 12 Studierenden pro Kurs geplant.
Voraussichtliche Termine (kleine Änderungen vorbehalten):
Kurs 1: 15.10.-22.10.2021 (Antestat vor Ort am 13.10.2021 im SR3 von 14:45-16:45)
Kurs 2: 24.01.-31.01.2022 (Antestat vor Ort am 21.01.2022 im SR3 von 10 bis 12 Uhr)
Kurs 3: 02.02.-09.02.2022 (Antestat vor Ort am 28.01.2022 im SR3 von 10 bis 12 Uhr)
Kurszeiten prinzipiell zwischen 9 und 18 Uhr.

ACHTUNG - zwei separate Anmeldungen möglich - einerseits für den Kurs im Herbst (12 Plätze) und die beiden Kurse im Jänner/Februar (insgesamt 24 Plätze, 12 Plätze pro Kurs).

Vorbesprechung: LMAP I Kurs 2 & Kurs 3 - Mo, 10. Jänner 2022 von 15 Uhr bis ca. 16:30 Uhr via BigBlueButton (online)
Bitte sobald als möglich eine E-mail an elisabeth.varga@univie.ac.at schreiben, wenn es zu Überschneidugnen mit anderen LVAs kommt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verpflichtende Vorbesprechung inklusive Sicherheitseinschulung (genaues Datum wird noch festgelegt) und Anwesenheitspflicht während des gesamten Praktikums.In die Endbeurteilung fließt das Ergebnis des Antestats, die Analysenergebnisse, die Qualität der Durchführung sowie das Abschlussprotokoll ein. Für einen positiven Abschluss des Praktikums dürfen höchstens zwei Beispiele/Vorbesprechungen mit "nicht genügend" bewertet werden.Zudem führen "nicht genügend" bewertete Leistungen zur Verminderung der Note um einen Grad.ACHTUNG: Bitte melden Sie sich auch dann zu dieser Lehrveranstaltung an, wenn Sie zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht die Vorraussetzungen erfüllen, aber vorhaben sie bis zur Durchführung zu erfüllen. Eine Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt wird nicht berücksichtigt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ACHTUNG - LVA findet zum ersten Mal teilweise in englischer Sprache statt.

Ziel ist es, ein Methodenspektrum zur Analyse von Lebensmittelinhaltsstoffen (Haupt- und Nebenkomponenten) zu erarbeiten. Die erlernten Methoden dienen den Studierenden als Basis für die Planung und Durchführung einer komplexeren lebensmittelchemischen Analyse.

Inhalte:
In dieser Lehrveranstaltung werden unterschiedliche lebensmittelanalytische Methoden vorgestellt und selbstständig angewandt. Im Rahmen dieses Praktikums werden z.B. der Stickstoffgehalt nach Kjeldahl, sowie Phosphat, Chlorid und Nitrit bestimmt.

Methode:
Die Inhalte der Lehrveranstaltungen werden durch selbstständige praktische Übungen unter Anleitung erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Antestat
• Laborjournal
• Laborarbeit
• Elektronisches Protokoll

Prüfungsstoff

Skriptum (wird in Moodle hochgeladen), sowie Matissek (Lebensmittelanalytik) siehe Literatur

Literatur

Matissek, R., Fischer, M., Steiner, G.: Lebensmittelanalytik, 6. Auflage, Springer Verlag, Berlin, 2018.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC B3, LC-1, LCH II-1

Letzte Änderung: Mi 19.01.2022 15:08