Universität Wien FIND

270268 PR Forschungsbeispiel in Biophysikalischer Chemie (2022W)

6.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1) Reinigung und Charakterisierung (einschließlich Röntgenstruktur
Analyse) von aus natürlichen Ressourcen gereinigten Metalloproteinen und Bestimmung der Proteinsequenz von Metalloproteinen und rekombinante Expression.
2) Polyoxometallate

geblockt, ca. 2 Wochen
Wenn Sie sich für ein Thema entschieden haben, kommen Sie bitte für eine Terminvereinbarung in die Sprechstunde von Frau Prof. Rompel. Mittwoch: 11:15 - 12:00 Uhr

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung der Labortätigkeit und Präsentation (mind. 20 Minuten) der eigenen Forschungstätigkeit mit anschließender Diskussion (ca. 10 Minuten).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Endnote setzt sich aus der Bewertung der praktischen Arbeit (75%) und des Vortrages (25%) zusammen. Voraussetzung für den positiven Abschluss des Praktikums ist die positive Bewertung praktischen Arbeiten und des Seminarvortages.
Vortragstermine:
18.11.2022 ab 13 Uhr im UZA2 Seminarraum 2C505
27.01.2023 ab 13 Uhr im UZA2 Seminarraum 2C505

Prüfungsstoff

Selbständige Durchführung einer Forschungsarbeit unter Anleitung eines Universitätsassistenten.

Literatur

Die Literatur wird vom Universitätsassistenten gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

CH-CBS-06, BC-5, BC-CHE II-5, CHE II-5

Letzte Änderung: Mi 23.11.2022 11:50