Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

280006 VU BA_ERD_4 Mineralogie und Kristallographie (PI) (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 26.11. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 27.11. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 27.11. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 28.11. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Montag 02.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 03.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 04.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 04.12. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 05.12. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Montag 09.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 10.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 11.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 11.12. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 12.12. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Montag 16.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 17.12. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 07.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 08.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 08.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 09.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Montag 13.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 14.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 15.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 15.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 16.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Montag 20.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 21.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 22.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 22.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 23.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Freitag 24.01. 15:00 - 17:00 Felix-Machatschki-Seminarraum Mineralogie 2B284 2.OG UZA II
Montag 27.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Montag 27.01. 15:00 - 17:00 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Dienstag 28.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Dienstag 28.01. 15:00 - 17:00 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Mittwoch 29.01. 09:00 - 11:15 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum
Mittwoch 29.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Donnerstag 30.01. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Freitag 14.02. 14:45 - 17:00 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Freitag 06.03. 14:45 - 17:00 Hörsaal 2 Eduard Suess, 2A122 1.OG UZA II Geo-Zentrum

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

VORLESUNG:
Teil A "Kristallographie": Kristallbegriff, Polyeder, Kristallsystem, Kristallflächen, Miller'sche Indizes hkl, Darstellung von Kristallen, Stereographische Projektion, Zonenbegriff, Flächenform, Tracht & Habitus, Symmetrie, Symmetrieoperation und -element, Symmetrieelemente, Punktgruppen, Mineralvertreter der 32 Kristallklassen, Translationssymmetrie, Gitterbegriff, Gleitspiegelebene, Schraubenachse, Ebenen- und Raumgruppen

Teil B "Aufbau von Kristallen": Chemische Bindung, Nah- und Fernordnung, Koordination, Verknüpfung, Packung, Darstellung von Strukturen, einfache Strukturtypen, komplexe Strukturen Paulingprinzipien, Realbau, Defekttypen, Substitution, Versetzung, Grenzflächen, Volumendefekte

Teil C "Verhalten von Kristallen": Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, Anisotropie, thermische Eigenschaften, mechanische und optische Eigenschaften, Kristallisation, Wachstum, Epitaxie, Transformation, Verzwillingung, Schmelzen, Mischkristalle/Entmischung, Ordnung/Unordnung, Mineralbildung, fraktionierte Kristallisation

ÜBUNG:

Symmetrieanalyse und Kristallmorphologie von Kristallmodellen; Punktgruppenentwicklung; Erkennen und Bestimmen von Koordinationen, Packung, und im Gitter auftretender Symmetrieelementen an Strukturmodellen; Erkennen und Bestimmen der Symmetriegruppe, von Symmetrieelementen, und der Elementarzelle in Ebenengruppe bzw. einfachen Raumgruppen; Konstruktionen und Interpretation von stereographischen Projektionen samt Indizierung von Flächenpolen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungsbeurteilung erfolgt durch drei Teilleistungen, davon sind zwei Teilleistungen schriftliche Tests, und eine Teilleistung ist eine praktische Hausarbeit. Die Teilleistungen 1 und 2 werden mit mit je 45 Punkten, Teilleistung 3 mit 10 Punkten bewertet; ein positiver Abschluss liegt vor, wenn aus allen 3 Teilleistungen zusammen ingesamt mindestens 50 Punkte erreicht werden. Eine versäumte bzw. zuvor negativ beurteilte Teilleistung kann nach Voranmeldung zum Wiederholungstermin nachgeholt werden.

Teilleistung 1 (Di. 7.1.2020, 9:00-11:00):
Vorlesungsstoff Teil A und B (ohne B'); Symmetrieanalyse und Kristallmorphologie am 3D-Kristallmodell (Punktgruppe bestimmen, Flächenformen bestimmen, {hkl} festlegen); Punktgruppenentwicklung in der stereographischen Projektion
Teilleistung 2 (Do. 30.1. 13:00-14:30):
Vorlesungsstoff Teil B' und C; Symmetrieanalyse eines 2D-periodischen Musters (Ebenengruppe bestimmen, Symmetrieelemente einzeichnen, Elementarzelle festlegen); Konstruktionen und Interpretation von stereographischen Projektionen, Indizierungen
Teilleistung 3 (Abgabefrist Fr. 20.04.2018):
Eigenständige Konstruktion einer stereographischen Projektionen aus einem vorgegebenen Kopfbild
Wiederholungstermin für versäumte Teilleistungen (1 oder 2): Fr. 09.03.2018, 15:00-17:00, Felix Machatschki Unterrichtsraum (2B284)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Modulziele: Die Studierenden sind in der Lage die Beziehung zwischen atomaren Aufbau, Symmetrie und Strukturchemie von Mineralien zu interpretieren. Sie wissen über den Zusammenhang zwischen Kristallstruktur und bedeutenden physikalischen Eigenschaften von Mineralen Bescheid. Darüber hinaus sind sie in der Lage die Bedeutung der Struktur-Eigenschaftsbeziehungen auf das Verhalten und die Genese von Mineralen zu übertragen. Diese Kompetenzen werden durch Erlernen kristallographischer Betrachtungen bzw. Übungen an ausgewählten Anschauungsmaterialien und Fallbeispielen erworben.

Prüfungsstoff

Teilleistung 1 (45 Punkte) - Dienstag, 7. Jänner 2020, 9:00-10:30:
Vorlesungsstoff aus Kristallographie und Symmetrielehre
Symmetrieanalyse eines 2D-periodischen Musters (Bestimmung der Ebenengruppe, Erkennen von Symmetrieelementen, Festlegung der Elementarzelle)

Teilleistung 2 (45 Punkte) – Donnerstag, 30. Jänner 2020, 13:00-14:30
Vorlesungsstoff Kristallchemie, Aufbau und Verhalten von Kristallen
Symmetrieanalyse und Kristallmorphologie von 3D-Kristallmodellen (Bestimmung von Punktgruppe und Flächenformen - {hkl} bzw. {hkil}
Beschreibung von Strukturmodellen (Koordination, Packung, Symmetrieelemente)
Punktgruppenentwicklung in der stereographischen Projektion

Teilleistung 3 (10 Punkte) – Abgabefrist Freitag, 24. April 2020:
Eigenständige Konstruktion und Auswertung einer stereographischen Projektion basierend auf dem vorgegebenen Kopfbild eines Kristalls

Wiederholungstermin für eine versäumte / negativeTeilleistung 1 oder 2:
Freitag, 14. Feber 2020 ODER Freitag, 6. März 2020, jeweils 15:00-16:30
Es darf nur EINE Teilleistung EINMAL wiederholt werden

Literatur

C.W. Correns (1968): Einführung in die Mineralogie. - Springer Verlag.

G. Markl (2004): Minerale und Gesteine: Eigenschaften, Bildung, Untersuchungen. - Elsevier Spektrum Akademischer Verlag

M. Okrusch, S. Matthes (2005): Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstattenkunde. - Springer Verlag.

H. J. Rösler (2002): Lehrbuch der Mineralogie. - 5. Aufl., Spektrum Akademischer Verlag ,
Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig.

A. Putnis (2003): Introduction to Mineral Sciences. - Cambridge University Press.

W.D. Nesse (2000): Introduction to Mineralogy. - Oxford University Press.

H.-R. Wenk, A. Bulakh (2009): Minerals - their constitution and origin. - Cambridge University Press.

P. Ramdohr, H. Strunz (1978): Klockmann's Lehrbuch der Mineralogie. - Enke Verlag.

T. Zoltai, J.H. Stout (1984): Mineralogy - Concepts and Principles. - Macmillan Publishing Company

C. Klein, B. Dutrow (2008): Manual of Mineral Science, 23rd Edition. - Wiley & Sons

C. Klein (2008): Minerals and rocks: exercises in crystal and mineral chemistry, crystallography, x-ray powder diffraction, mineral and rock identification, and ore mineralogy, 3rd Edition. – Wiley
W. Borchardt-Ott (2009): Kristallographie. - Springer Verlag, 7. Auflage.

W. Kleber, H.-J. Bautsch, J. Bohm (2003): Einführung in die Kristallographie. - 18. Auflage, Oldenburg Verlag.

F. Raaz, H. Tertsch (1958): Einführung in die geometrische und physikalische Kristallographie. - Springer Verlag.

G. Müller, M. Raith (1981): Methoden der Dünnschliffmikroskopie.- Clausthaler Tektonische Hefte, Band 14 (besonders für Kristalloptik empfohlen).

M.M. Raith, P. Raase, J. Reinhardt (2011): Leitfaden zur Dünnschliffmikroskopie.
ISBN 978-3-00-036420-4 (online als PDF verfügbar)

R.E. Newnham (2005): "Properties of Materials." Oxford University Press.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21