Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

280497 VU PM-Astr Kosmologische Strukturbildung: theoretische Grundlagen und moderne Anwendungen (PI) (2018W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung und erste Vorlesung:
Do, 4.10. 2018 um 9:45 im Seminarraum 1 der Univ.-Sternwarte

ab November einige Termine im PC Labor (Sternwarte) - nach Vereinbarung

Donnerstag 04.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 11.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 18.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 25.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 08.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 15.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 22.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 29.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 06.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 13.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 10.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 17.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 24.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17
Donnerstag 31.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 1 Astronomie Sternwarte, Türkenschanzstraße 17

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt:

Einf./Whg. zum kosmologischen Standardmodell; Gravitationsinstabilitäten im expandierenden Universum; Lineare Störungen in der Strukturbildung und Informationen aus der kosmischen Mikrowellen-Hintergrundstrahlung (Transferfunktionen und Leistungsspektren); Einfache/approximative Modelle nichtlinearer Strukturbildung; Post-Kollaps Gleichgewichtsstrukturen von Galaxien und Galaxienhaufen; Halomassen und -häufigkeiten (Press-Schechter-Theorie); Theoretische Grundlagen von N-Körper und hydrodynamischen kosmologischen Simulationen; Galaxien-Korrelationsfunktionen im Orts- und Rotverschiebungsraum; Inhomogenitäten im IGM; Folgerungen der Strukturbildung für Modelle der dunklen Materie und dunklen Energie

Methoden:

analytische und numerische Berechnungen; Anwendung wissenschaftlicher Software zur Simulierung kosmologischer Strukturbildung (Praktika im PC-Labor)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die LV ist prüfungs-immanent. Die Note setzt sich aus Hausaufgaben, Protokolle und der Anwesenheit zusammen.
Es gibt keine Vorlesungsprüfung !

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Details in der 1.Stunde (Do, 4.10.2018)

Voraussetzungen: Kenntnisse in Astrophysik und Theoretischer Physik, so wie sie im Bachelorstudium der Astronomie oder Physik vermittelt werden;
Informatik-Kenntnisse sind wertvoll, werden aber nicht vorausgesetzt.

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung

Literatur

Details in der 1.Stunde

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42