Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290001 VO Wohnungswesen und Wohnungspolitik (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 03.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 10.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 17.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 24.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 31.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 07.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 14.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 21.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 28.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 05.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 12.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 09.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 16.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 23.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Montag 30.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wohnungswirtschaftliche, wohnsoziologische und wohnungspolitische Fragen werden von vielen Disziplinen bearbeitet, darunter auch in der Humangeographie und Regionalforschung. In Anlehnung an das fächerübergreifende Konzept der "Strukturen der Wohnungsversorgung" (von BALL-HARLOE) soll diese Vorlesung einen Überblick über aktuelle Forschungsfragen zu wohnungsbezogenen Problemen hochentwickelter Gesellschaften geben. Fallbeispiele aus Österreich stehen im Vordergrund, werden aber immer im Zusammenhang mit Entwicklungen in anderen europäischen und außereuropäischen OECD-Ländern behandelt. Die zahlreichen Instrumente der Wohnungspolitik, auf kommunaler, regionaler, nationaler und (selten) europäischer Ebene werden im Detail dargestellt. Besonderes Augenmerk gilt deren Einbettung in den institutionellen und kulturellen Rahmen verschiedener Wohlfahrtsregime (nach ESPING-ANDERSEN). Der abschließende Teil der Vorlesung befasst sich mit den vergleichsweise dramatischeren Wohnungsproblemen in weniger entwickelten Ländern.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S4-NPI) (MR3-NPI) (L2-b3, L2-b-zLV)

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:57