Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

290004 VU Thematische Kartographie (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 10.10. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 17.10. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 24.10. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 07.11. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 14.11. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 21.11. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 28.11. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 05.12. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 09.01. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Donnerstag 23.01. 14:00 - 16:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Thematische Karten spielen in den Geowissenschaften und insbesondere in der Geographie, Raumforschung und Raumplanung eine wichtige Rolle. Raumbezogene Sachverhalte können mithilfe der Geovisualisierung optimal und zielgerichtet veranschaulicht, transportiert sowie kommuniziert werden. Komplexe Informationen werden so, durch klare kartographische Formalisierungsschritte, optimal verarbeitet und umgesetzt.

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung stehen die Bereiche der kartographischen Visualisierung von thematischen Sachverhalten sowie Aspekte der Gestaltung von kartographischen Produkten im Mittelpunkt. Die wichtigsten methodischen Zugänge für den Kartenentwurf werden formalisiert und anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht.

Interaktiver Unterricht, Diskussion von Beispielen, praktische Übungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Note setzt sich zu 50% aus den abgegebenen Programmen, zu 40% aus der digitalen Prüfung und zu 10% aus der Mitarbeit zusammen.
Ein positiver Abschluss ist ab einer Gesamtbewertung von > 50% sowie Anwesenheit in den Lehrveranstaltungseinheiten (zweimaliges Fehlen erlaubt) gegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundlagen und Kenntnisse aus den folgenden Lehrveranstaltungen werden vorausgesetzt: VO Einführung in die Kartographie und Geoinformation I und II, UE Einführung in die Kartographie und VU Topographische Kartographie

Prüfungsstoff

Inhalt der LV-Einheiten sowie Lesestoff

Literatur

Lesestoff sowie sonstige LV-Materialen werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA GG 4.2)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21