Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290016 SE Fachdidaktisches Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde, Gruppe A (2012S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 16.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 23.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 30.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 20.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 27.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 04.05. 12:00 - 14:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 11.05. 09:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 18.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 25.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 01.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Freitag 08.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 15.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 22.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Freitag 29.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem das Schulpraktikum begleitenden Seminar werden die von den Studierenden geplanten Unterrichtseinheiten auf der Grundlage der Microteaching Methode kritisch reflektiert. Ist diese Etappe des Microteachings abgeschlossen, werden die realen Unterrichtsauftritte analysiert. Jede der teilnehmenden Gruppen von Studierenden erhält die Möglichkeit sich mit den Meinungen und den kritischen Bemerkungen der unterrichteten Schüler auseinanderzusetzen. Das bedeutet, dass sowohl Schüler, wie auch der Lehrer/die Lehrerin der Schulpraxis in das Seminar eingeladen werden, um über die Lehrerfahrungen der Studierenden zu diskutieren.. jene Seminareinheiten, die nicht der Reflexion von Unterricht gewidmet sind, zielen auf wichtige didaktische Fragestellungen, wie jene der Beurteilung oder sonstiger schulpraktischer Schlüsselprobleme. Das zentrale Ziel der lehrveranstaltung ist die Verbesserung der didaktischen Leistungsfähigkeit und die Unterstützung der pädagogischen Fähigkeiten der Studierenden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(2-Lf2)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42