Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290018 VO+UE Grundzüge der Bevölkerungsgeographie (2016W)

(nicht für Studierende im Bachelor UF GW)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung wird letztmalig angeboten.

Details

max. 280 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.10. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 13.10. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 20.10. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 27.10. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 03.11. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 10.11. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 17.11. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 24.11. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 30.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 30.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 01.12. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 15.12. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 12.01. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 19.01. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 26.01. 16:00 - 18:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 20.04. 15:00 - 18:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Dienstag 06.06. 15:00 - 18:00 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Hörsaal III NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung "Grundzüge der Bevölkerungsgeographie I" behandelt in systematischer und einführender Darstellung - unter Heranziehung einer Fülle von Anschauungsmaterialien - alle als wichtig erachteten Teilbereiche des umfangreichen Forschungsfeldes der Bevölkerungsgeographie. Sie ist in folgende Hauptkapitel gegliedert: Bevölkerungsforschung als Wissenschaft, beteiligte Disziplinen und Entwicklung der Bevölkerungsforschung; - Bevölkerungsstatistische Quellen auf nationaler und intemationaler Ebene und ihre Problematik; - Räumliche Bevölkerungsverteilung und Bevölkerungsdichte, Segregation, Konzentration; - Bevölkerungsstruktur (Alters- und Geschlechtsstruktur, Familien- und Haushaltsstruktur, Erwerbsstruktur, Sozialstruktur und soziale Schichtung); - Soziobiologische Bevölkerungsbewegung (Fertilität, Mortalität, Nuptialität) - Messung, räumliche Differenzierung, Bestimmungsgründe, Theorie; - Räumliche Mobilität: Zirkulation - Migration (Typologie, Messung, Theorie ); - Bevölkerungswachstum (Komponenten, Messung, räumliche Differenzierung, Theorie); - (Räumliche) Bevölkerungsprognose; - Perspektiven der Weltbevölkerungsentwicklung; - Ausgewählte Aspekte der Bevölkerungsgeographie Österreichs.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Im Zuge des Proseminars ist von jedem Teilnehmer bzw. jeder Teilnehmerin eine schriftliche "Semesterarbeit" in Form einer bevölkerungsgeographischen Analyse eines bestimmten Untersuchungsgebietes zu verfassen und eine schriftliche Prüfung zu absolvieren.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Fähigkeit, die grundlegenden theoretischen Konzepte und Forschungsfelderkritisch reflektieren zu können; Methoden, die in der Bevölkerungsgeographie/Regionaldemographie Verwendung finden, adäquat einsetzen zu können.

Prüfungsstoff

Vorlesungseinheiten, eigenständige Analyse von Übungsdatensätzen, Feedback bzw. Diskussion der Semesterarbeiten

Literatur

wird im Zuge der Lehrveranstaltung bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-3.1) (L1-b3)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56