Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290035 VO Ausgewählte Themen zur Ressourcennutzung und zu den Mensch-Umwelt-Beziehungen (2021W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
GEMISCHT
Mo 06.12. 13:15-14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 250 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Ein Teil der Studierenden wird alternierend vor Ort sein, der andere Teil von zu Hause aus an der Lehrveranstaltung digital teilnehmen. Die konkrete Einteilung wird dann durch die Lehrenden voraussichtlich über Moodle bekannt gegeben.

Montag 11.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 18.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 25.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 15.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 22.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 29.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 13.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 10.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 17.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 24.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal III NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden kennen nach Abschluss des VO die globalen natürlichen Ressourcen und die Bedeutung des Naturraums für das Lebensumfeld der Gesellschaften. Sie verfügen über ein kritisches Bewusstsein bezüglich des Umgangs mit der menschlichen Nutzung natürlicher Ressourcen unter besonderer Berücksichtigung des Globalen Umweltwandels
und können dieses wissenschaftsorientiert unter Anwendung ihres Fachwissens argumentieren und begründen (Bildung für nachhaltige Entwicklung).
Ziel dieses Moduls ist die Vermittlung von Kenntnissen über die globalen natürlichen Ressourcen, ihre Vulnerabilität und die Auswirkungen von Ressourcennutzung, wobei besonders auch Themen der Georisikoforschung und des globalen Umweltwandels, seiner Ursachen, Erscheinungsformen und Auswirkungen, und der anthropogenen Klimabeeinflussung thematisiert werden.
Methode: Vortrag

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (MC)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Schriftliche Prüfung (MC)

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung

Literatur

GOUDIE, A. (2018): The human impact on the natural environment: past, present and future. Wiley-Blackwell.
GOUDIE, A., VILES, H. (1997): The Earth transformed: An introduction to human impacts on the environment. Wiley-Blackwell.
WINIWARTER, V., KNOLL, M. (2007): Umweltgeschichte. Eine Einführung. UTB.
HERRMANN, B. (2013): Umweltgeschichte. Eine Einführung in Grundbegriffe. Springer.
STRAHLER, A., STRAHLER, A. (2009): Physische Geographie. 4. Auflage. UTB.
KING, M. et al. (2007): Our changing planet. The view from space. Cambridge University Press.
DIKAU, R., WEICHSELGARTNER, J. (2005): Der unruhige Planet. Primus.
FELGENTREFF, C., GLADE, T. (2008): Naturrisiken und Sozialkatastrophen. Spektrum.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA UF GW 13) (EC Klimawandel M3) (EC NatKat 3)

Letzte Änderung: Mo 11.10.2021 13:29