Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290045 PS Sozialraumanalyse (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Termine
MI 08.05.2019 17:00-20:00 Konferenzraum NIG 5. OG C0520
MI 05.06.2019 16.00-19.00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
MI 19.06.2019 16.00-19.00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
MI 26.06.2019 16.00-19.00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Ein Teil der Termine findet als Feldarbeit vor Ort statt!


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Stadtteilbezogene Sozialraumanalyse – Beispiel Öffentlicher Raum von Neu-Penzing/Linzerstraße, Wien
Welche Möglichkeiten bieten Sozialraumanalysen für das Verständnis von Stadt als Lebensraum von unterschiedlichen Menschen? Sozialraumanalysen können gesamtstädtische Ansätze oder auch stadteilbezogene Ansätze zugrunde liegen.
Am Beispiel Neu-Penzing, einem Gründerzeitviertel Westen von Wien lernen die Studierenden die stadtteilbezogene Sozialraumanalyse als einen Zugang zum städtischen Raum kennen. Insbesondere für die kleinräumigen Analysen haben sich in den letzten Jahren interdisziplinäre Zugänge, mit Methodenmix und triangulativer Auswertung etabliert.
Die LV bietet einen Überblick zur Thematik und gibt Einblick in unterschiedliche Methoden, in Zusammenhänge von Sozialraumanalysen zu Partizipation und Planungsprozessen sowie in Erfahrungen aus der aktuellen Praxis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive LV-Teilnahme, Erhebungsprotokolle, Proseminararbeit, Projektvorstellung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lesen der Literatur, Durchführung der Erhebungsarbeiten und deren Analyse (50%)
textliche und graphische Aufbereitung, Präsentation (50%)

Prüfungsstoff

Es ist keine zusätzliche Prüfung vorgesehen.

Literatur

Beer, Bettina (Hg.) 2003. Methoden und Techniken der Feldforschung. Berlin: Dietrich Reimer Verlag
Damyanovic, Doris. Reinwald, Florian. Gruber, Sonja. Weikmann, Angela. Bittner, Irene (2012) Raum erfassen. Überblick und Wegweiser zu Funktions- und Sozialraumanalysen für den öffentlichen Raum. Wien: Werkstattbericht 128, Magistrat der Stadt Wien, MA 18
Flick, Uwe. Kardorff, Ernst. von. Steinke, Ines (Hg.) 2004: Qualitative Forschung. Reinbek: Rowohlt
Gruber, Sonja. Gungl, Barbara. Mayrhofer, Rita. Stoik, Christoph. Studer, Heide (2009) Leitfaden für Sozialraumanalysen. In: Werkstattbericht 110, Magistrat der Stadt Wien, MA 18, Anhang
Kruker-Meier, Verena; Rauh, Jürgen (2005) Arbeitsmethoden der Sozialgeographie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Mattissek, Annika. Pfaffenbach, Carmella. Reuber, Paul (2013) Methoden der empirischen Humangeographie. Braunschweig: Westermann
Riege, Marlo. Schubert, Herbert (2005) Sozialraumanalyse. Grundlagen, Methoden, Praxis. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S3-PI.m) (MG-S4-PI.m) (MG-S5-PI.m) (MG-W3-PI) (MR1-b-PI)

Letzte Änderung: Di 14.05.2019 13:48