Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

290052 PS Geomedien und Geokommunikation im Unterricht (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Pucher , Moodle
2 Pucher , Moodle

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Anrechenbar als Proseminar Schulkartographie im Lehramt Diplomstudium

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

INFO (01.11.2020): die LV findet zumindest im November ausschließlich digital statt

Fr 06.11.2020 09:00 - 12:30 Uhr GIS-LAB
Fr 13.11.2020 09:00 - 12:30 Uhr GIS-LAB
Fr 20.11.2020 09:00 - 12:30 Uhr GIS-LAB
Fr 27.11.2020 09:00 - 15:00 Uhr GIS-LAB
Fr 04.12.2020 09:00 - 15:00 Uhr GIS-LAB

Prüfungsstoff

siehe Inhalte der LV

Literatur

Bereitstellung via E-learning Plattform

Gruppe 2

Anrechenbar als Proseminar Schulkartographie im Lehramt Diplomstudium

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Fr 02.10.2020 09:00 - 12:30 Uhr GIS-LAB
Fr 09.10.2020 09:00 - 12:30 Uhr GIS-LAB
Fr 16.10.2020 09:00 - 12:30 Uhr GIS-LAB
Fr 23.10.2020 09:00 - 15:00 Uhr GIS-LAB
Fr 30.10.2020 09:00 - 15:00 Uhr GIS-LAB

Prüfungsstoff

siehe Inhalte der LV

Literatur

Bereitstellung via E-learning Plattform


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aufbauend auf die VO "Einführung in die Kartographie und Geoinformation I" ist es Ziel dieser LV, einen grundlegenden Einblick in die moderne Kartographie und Geoinformation zu bieten. Unter Berücksichtigung IKT-spezifischer Aspekte wird das Potenzial entsprechender Medien für den GW-Unterricht aufgezeigt. Die wichtigsten Begriffe, Methoden, Konzepte sowie Strukturen der Kartographie und Geoinformation werden vermittelt, wobei sowohl methodische wie auch praktische Ansätze erörtert bzw. im Rahmen von praktischen Arbeiten umgesetzt werden. Nach Absolvierung der Lehrveranstaltungen sollen die Studierenden fundamentale theoretische und methodische Konzepte und Strukturen der Kartographie und Geoinformationsverarbeitung verstehen und beherrschen. Dies beinhaltet auch, den speziellen Bedürfnissen eines Lehramtsstudiums entsprechend, grundlegende Kenntnisse der fachdidaktischen Rahmenbedingungen sowie Anwendungssicherheit im zielorientierten Einsatz moderner Geomedien und Geokommunikation im Geographie- und Wirtschaftskundeunterricht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Übungsaufgaben, Praktische Arbeiten, Lernkontrolle der Lehrinhalte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundlagen und Kenntnisse aus den folgenden Lehrveranstaltungen werden vorausgesetzt: VO Einführung in die Kartographie und Geoinformation I.

Es besteht Anwesenheitspflicht! Es dürfen maximal 3 Stunden versäumt werden. Andernfalls wird die Lehrveranstaltung mit Nicht Genügend bewertet.
Die Note setzt sich zu je 30% aus den abgegebenen Programmen, sowie 40% aus der Lernkontrolle der Lehrinhalte zusammen.
Für eine positive Beurteilung sind in Summe mindestens > 50% nötig.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(UF GW BA 11) (L1-f4)

Letzte Änderung: Di 10.11.2020 13:49