Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290053 EX Physiogeographical field trip: Flood management in the city of Vienna (2021S)

1.00 ECTS (0.50 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Falls die aktuellen Umstände erlauben, werden wir versuchen am Samstag, 15. Mai 2021, einen eintägigen Geländekurs durchzuführen. Dieser Kurs beinhaltet eine eintägige Radtour entlang der Donauinsel. Ein angemessenes Maß an Fitness ist erforderlich. Die Studenten müssen ihr eigenes Fahrrad verwenden bzw. für den Tag ausleihen. Der Kurs wird in englischer Sprache durchgeführt und die Bewertung erfolgt ebenfalls in englischer Sprache.
Ist dies aufgrund der aktuellen globalen Pandemie nicht möglich, wird der Kurs am selben Tag digital abgehalten werden.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieses Kurses ist es, eine Einführung in die Identifizierung, Berechnung und Minderung von Hochwassergefahren und -risiken zu bekommen. Diese eintägige Fahrradexkursion auf der Donauinsel dient als Basis für Diskussionen über die Gefahr und das Risiko von Überschwemmungen. Die TeilnehmerInnen müssen ihr eigenes Fahrrad, Mittagessen und Snacks zur Verfügung stellen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ein einseitiger Bericht über die Geschichte der Donauinsel muss eine Woche vor der Exkursion eingereicht werden. Dieser Bericht macht 10% der Abschlussnote aus

Ein zusammenfassender Exkursionsbericht macht die verbleibenden 90% der Gesamtnote aus.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Vorlage eines Berichts zur Geschichte der Donausinsel vor der Exkursion
- Aktive Teilnahme am Tag der Exkursion
- Vorlage eines zusammenfassenden Exkursionsberichts

Prüfungsstoff

Ein grundlegendes Verständnis für die Identifizierung, Berechnung und Minderung von Hochwassergefahren und -risiken.

Literatur

Berger, R. and F. Ehrendorfer (2011). Ökosystem Wien: die Naturgeschichte einer Stadt, Böhlau Verlag.

Brunner, K. and P. Schneider (2005). Umwelt Stadt: Geschichte des Natur- und Lebensraumes Wien, Böhlau.

Jungwirth, M., et al. (2014). Österreichs Donau: Landschaft – Fisch – Geschichte, Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement (IHG).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG3-EX) (MA UF GW 02)

Letzte Änderung: Di 23.02.2021 16:09