Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290056 VO Stadtgeographie und Raumordnung (2022W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 300 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

  • Dienstag 11.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 25.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 08.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 15.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 22.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 29.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 06.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 13.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1, alte WU, Augasse 2-6, EG Kern A
  • Dienstag 17.01. 08:45 - 11:15 Digital
  • Dienstag 24.01. 08:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt in die Stadtgeographie ein. Sie setzt bei Stadtbegriffen, Stadttypen und Stadtgliederungen an und vermittelt Wissen zu Theorien und Modellen der Stadtstruktur und -entwicklung. Sie thematisiert die Funktionen einer Stadt und beleuchtet anhand von Beispielen verschiedene Urbanisierungs- und Stadtentwicklungsprozesse. Es erfolgt eine Einordnung in andere Teildisziplinen, worüber die Brücke zu aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung, der -politik und somit auch der Stadtgeographie geschlagen wird. Dabei werden insbesondere auch Mensch-Umwelt-Interaktionen thematisiert und um die Technikdimension ergänzt.

Als angewandte Übersetzung der Stadtgeographie wird abschließend Einblick in das Funktionieren der Raumordnung als gesellschaftliche Aufgabe gegeben. Planungsebenen, -sektoren, und -räume werden vorgestellt und anhand aktueller Instrumente und Herausforderungen der Raumordnung mit Schwerpunkt Österreich und Europa erläutert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur am Ende der Vorlesung (multiple choice)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Inhalt der Vorlesungseinheiten samt ausgewiesene Pflichtliteratur, siehe Lernplattform Moodle.

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesungseinheiten samt ausgewiesene Pflichtliteratur, siehe Lernplattform Moodle.

Literatur

Die Bekanntgabe der Pflichtliteratur und empfohlener weiterführender Literatur erfolgt in Moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA GG 3.3) (BA UF GW 14) (BA GG 11.1)

Letzte Änderung: Do 11.05.2023 11:28