Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290061 PS Modellierung in der Geoinformation (2016W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

DO wtl. von 06.10.2016 bis 26.01.2017 16.30-18.30 Ort: Computerkartographie Geographie NIG 1.OG (GIS-Labor)

wir beginnen und enden pünktlich
Die Termine 27.10. und 3.11. entfallen


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung dient der Vertiefung und Erweiterung der Inhalte der LV Angewandte Geoinformation. Die Studierenden sollen das notwendige Grundlagen-Wissen zur Bildung von Modellen in der Geoinformation erlernen und erarbeiten.

In der Einleitung werden die Grundlagen der Modellbildung in GIS, Datenmodelle und Modellierungswerkzeuge behandelt.
Einen Schwerpunkt nimmt die Rasterverarbeitung und -analyse ein, bei der einerseits die räumliche Analyse und Modellierung von Oberflächen im Vordergrund steht, andererseits aber auch das Augenmerk auf Fehler, Fehlerverortung und Unschärfe gelegt wird.
In einem zweiten Schwerpunkt werden Netzwerkmodelle und ihre Analyse behandelt.
Alle theoretisch gebrachten Grundlagen werden auch praktisch umgesetzt. Am Ende der Lehrveranstaltung steht dann das gemeinsame Arbeiten an selbst definierten Projekten, bei dem die erlernten Methoden in kombinierter Form eingesetzt werden müssen.

Online-Kurs, Diskussion und Modellieren mittels ArcGIS anhand praktischer Beispiele, Teamarbeit und gruppenorientiertes Lernen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit, Hausarbeiten/Übungen, Semester-Projektarbeit, Projekthearing

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Note setzt sich zu 20% aus der Mitarbeit, zu 30% aus den Hausarbeiten/Übungen, zu 30% aus der Semester-Projektarbeit (zu einem Thema eigenen Interesses), sowie zu 20% aus dem abschließenden Projekthearing zusammen.

Ein positiver Abschluss ist ab einer Gesamtbewertung von 51% gegeben.

Prüfungsstoff

Siehe Ziele und Inhalte der LV

Literatur

Via E-Learning Plattform

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MK1-W2-PI)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42