Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290072 RV Städtische Transformationen - Urban Transitions (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der 4. Prüfungstermin findet in der 1. September-Woche 2018 statt!

Die Titel der Vorträge in der Ringvorlesung sind auf der Institutshomepage abrufbar:
http://geographie.univie.ac.at/das-institut/kalender/listenansicht/

Dienstag 10.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 17.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 24.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 31.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 07.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 14.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 21.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 28.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 05.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 12.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 09.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 16.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der anthropogene Klimawandels und die Überbeanspruchung der natürlichen Lebensgrundlagen erfordern eine tiefgreifende gesellschaftliche Transformation, welche den Umgang mit Energie, Mobilität und Gesundheit betrifft. Städte spielen in diesem Kontext eine zentrale Rolle: In ihnen lebt inzwischen mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung. Städte sind von den Herausforderungen und Auswirkungen des Systemwandels in besonderem Maße betroffen, aber Städte sind zugleich wichtige Akteure, um die Transformation nachhaltig zu gestalten. In der wöchentlichen Ringvorlesung kommen anerkannte Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland zu Wort, die sich sowohl mit den theoretischen Grundlagen des Systemwandels als auch mit konkreten Dimensionen der Transformation wie Energie, Verkehr, Gesundheit und Stadtplanung befassen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zur positiven Absolvierung der Lehrveranstaltung ist eine positive Beurteilung der schriftlichen Prüfung notwendig (über 50% der maximalen Punktezahl).

Prüfungsstoff

Fachliteratur wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Die Vorlesungspräsentationen werden auf Moodle bereitgestellt.

Literatur

Fachliteratur wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Die Vorlesungspräsentationen werden auf Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-8.1) (MG-S4-NPI ) (MR3-NPI) (L2-b3) (L2-b-zLV) (L2-FW) (MA UF GW 02)

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 16:59