Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290096 PSE Projektseminar aus Angewandter Geographie, Raumforschung und Raumordnung: (2016W)

Transformation des Grenzraumes entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs anhand von Fallbeispielen (auch für Diplom- und Masterstudierende im Lehramt)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 18 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Anwesenheitspflicht zum 1. Termin (=1. Einheit)!

Bitte beachten! Verpflichtender Termin: 16.11. ganztags in Lednice (CZ)

Montag 10.10. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 17.10. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 24.10. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 31.10. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 07.11. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 14.11. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 21.11. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 28.11. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 05.12. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 12.12. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 09.01. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 16.01. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 23.01. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Montag 30.01. 14:00 - 17:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Tschechisch-österreichische Grenzraum, stellt ein spezifisches Randgebiet dar. Durch die historischen Meilensteinen (1989, 2004, 2011) gewann es an neuen Entwicklungsimpulsen. Wurde diese Situation genutzt? Dieses Projekt berücksichtigt sowohl die bisherigen Entwicklungen, als auch die aktuelle sozioökonomische Voraussetzungen dieser Region anhand von statistischen Indikatoren, sowie durch eigene Untersuchungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Fragebogenerstellung, Mitarbeit, Poster-Erstellung, Präsentationen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Sensibilisierung für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Förderung von selbstständigem/teamorientierten Arbeiten, Förderung interkultureller Kooperationen (das PSE findet in Kooperation mit dem Geographischen Institut der Masaryk-Universität Brno statt).

Prüfungsstoff

Entwicklung eines Fragebogens (empirische Sozialforschung), Datenanalysen und Auswertungen zur Untersuchungsregion (Kreise Znojmo, Breclav oder Mikroregionen - z.B. Mikulov, für Österreich Hollabrunn und Mistelbach), Feldforschung.

Literatur

siehe eLearning-Plattform

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S5-SE) (MG-W3-SE) (MR5-SE) (L2-b4, L2-b-zSE) (L2-c-zSE) (L2-d-zSE) (UF MA GW 02)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56