Universität Wien FIND

290124 SE Seminar aus Wirtschaftskunde (Volkswirtschaftslehre) (2018W)

Aktuelle Themen der Wirtschaftspolitik

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 18.10. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 08.11. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 15.11. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 29.11. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 06.12. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 06.12. 19:00 - 20:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Donnerstag 13.12. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 13.12. 19:00 - 20:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Donnerstag 10.01. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 10.01. 19:00 - 20:30 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Donnerstag 17.01. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 24.01. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Donnerstag 31.01. 17:15 - 18:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Seminars ist die Entwicklung von Fähigkeiten zur Analyse ökonomischer Texte, die Umsetzung in ökonomische Fragestellungen, deren Beantwortung in Form von Referaten. Besonderer Wert wird auf eine eigenständige Formulierung klarer und verständlicher Aussagen in einem vorgegebenen Umfang gelegt. Zudem soll die Bereitschaft zur kritischen Diskussionen gefördert werden. Das Seminar wird eine bunte Mischung wirtschaftspolitischer Themen behandeln, die sich am Lehrplan der Oberstufe Gymnasium/BHS orientieren, und die in den letzten Jahren zu Diskussionsbeiträgen in wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften führten. Dabei geht es sowohl um die Problemanalyse als auch um entsprechende wirtschaftspolitische Empfehlungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Seminararbeit (Kurz- und Langfassung) und mündliche Präsentation. Die Entwicklung von Fragen und Antworten zu jedem Thema.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Abwesenheit von maximal 2 Seminareinheiten; Abgabe der schriftlichen Kurzfassung und der Präsentationsfolien spätestens 1 Woche vor dem Referat. Abgabe der schriftlichen Langfassung bis Semesterende. Laufende Erarbeitung von Fragen zu den behandelten Themen sowie Beantwortung einer Frage zum eigenen Referatsthema. Die Qualität der Langfassung trägt zu 40%, die des Referates zu 40% und die der Fragen/Antworten zu 20% zur Beurteilung bei.

Prüfungsstoff

Literatur

Kronberger, R., Hofer, R., Österreichische Wirtschaftspolitik – Eine anwendungsorientierte Einführung, Facultas, Wien, 2017.
Diverse Publikationen in wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(L2-e4, L2-e-zSE) (BA UF GW 07)

Letzte Änderung: Do 15.11.2018 17:28