Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

290136 VO Stadtentwicklung in Asien im interkulturellen Vergleich (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 15.10. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 22.10. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 29.10. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 05.11. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 12.11. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 19.11. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 26.11. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 03.12. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 10.12. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 17.12. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 07.01. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 14.01. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 21.01. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß
Montag 28.01. 12:00 - 13:30 Hörsaal III NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Konzept: Stadtentwicklung in Asien im kulturellen Kontext von Islam, Hinduismus und Konfuzianismus. Auswirkungen unterschiedlicher Geisteshaltungen in historischer und gegenwärtiger Stadtstruktur.
Ziel: Begreifen kultur-/religionsspezifischer Unterschiede in Entwurf, Planung und Entwicklung asiatischer urbaner Systeme im Orient, in Süd- und Ostasien.
Islamisch-orientalische Stadt: Modelle, Formen und Funktionen. Baubestand und räumliches Gefüge. Strikte räumliche Trennung städtischer Funktionen, von Öffentlichkeit und Privatheit. Bazare/Suqs als Finanz- und Organisationszentrum orientalischer Städte. Rentenkapitalismus. Stadt-Land-Verflechtungen. Prägungen der Moderne. Indischer Subkontinent: Hinduistische Konzepte (Kosmologie, Kastenordnung), islamische und koloniale Überformungen. Tempelstädte, hinduistisch-islamischer Synkretismus. Beharrung und Innovation. Ostasien: Konfuzianische Weltsicht und Städtebau, Kosmologie: Yin und yang, feng shui. Sozialistische Planung unter Mao. Kapitalistische Stadtformung heute. Anlage von Burgstädten in Japan und aktuelles Stadtsystem. Alte Städte in kulturell unterschiedlichen Kontexten: Relikte oder Identitätsstifter im Cultural Turn der Postmoderne

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S4-NPI) (MG-S6-NPI) (L2-B3, L2-b-zLV) (L2-d2, L2-d-zLV)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42