Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290148 SE Masterseminar aus Humangeographie: Bevölkerungsprobleme der Entwicklungsländer (2019S)

Fokus Asien (auch für Diplom- und Masterstrudierende im Lehramt)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung:
15.03.2019, 10-12 h, Konferenzraum (NIG, 5. Stock, C520)

Zwischenbesprechung:
16.05.2019, 10-12 h, Konferenzraum (NIG, 5. Stock, C520)

Präsentationstermine:
17.06.2019, jeweils von 9-17 h, Konferenzraum (NIG, 5. Stock, C520)
18.06.2019, jeweils von 9-17 h, Konferenzraum (NIG, 5. Stock, C520)
19.06.2019, jeweils von 12-18 h, Konferenzraum (NIG, 5. Stock, C520)


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar befasst sich mit einer umfassenden Bestandsaufnahme der enormen demographischen Umbrüche (ein dramatisches Absinken der Fertilität in vielen Teilen Asiens, zunehmende Auflösung traditioneller Familienstrukturen, strukturelle Veränderungen auf den Arbeitsmärkten mancher Staaten und steigende Nachfrage nach ausländischen (temporären?) Arbeitsmigranten etc.) die für die meisten Regionen des heutigen Asiens charakteristisch sind, und ihrer Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft.

Ziel des Seminars ist der Erwerb der Fähigkeit zur Identifikation der wichtigsten demographischen, ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungsfaktoren der behandelten Schlüsselstaaten Asiens sowie ihres gegenwärtigen und angestrebten Einflusses auf globaler Ebene. Weiters sollen die strategischen Ansätze, die die einzelnen Staaten zur Beseitigung oder Abmilderung der durch die genannten demographischen Veränderungen verursachten Probleme implementiert haben bzw. implementieren wollen, auf ihre Effizienz bzw. Realisierbarkeit überprüft werden.
Methoden: Vortrag, Gruppenarbeiten und themenspezifische Präsentationen (Zweierteams), , Gruppendiskussion

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündliche Präsentation, Diskussionsbeteiligung, Abfassung einer schriftlichen Seminararbeit von 30-40 Seiten

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit bei maximal 2x unentschuldigtem Fehlen (= 2 Einheiten zu je 2 Stunden);
Beurteilungsgrundlage: mündliches Referat 40 %; schriftliche Arbeit 40 %; Diskussionsbeteiligung 20%.

Prüfungsstoff

mündliche Präsentation (themenspezifisch), themenbezogene Literatur

Literatur

wird im Zuge der Lehrveranstaltung bekanntgegeben; zusätzlich individuelle, themenspezifische Beratung der Studierenden

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MG-S4-SE) (MG-S6-SE) (L2-b4, L2-b-zSE) (MA UF GW 02)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42