Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290151 VO Grundlagen und Ansätze der Regionalentwicklung (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie

ACHTUNG Diese Lehrveranstaltung wird NEU immer im SS angeboten.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 400 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lernunterlagen werden online im Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt

Dienstag 10.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 17.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 24.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 31.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 28.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 05.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 12.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 19.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 26.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 09.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 16.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Grundstrukturen der Regionalentwicklung und -politik in Österreich (historischer Rückblick von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart); Regionalentwicklung in Österreich: Sicht des Bundes (BKA) und der Österreichischen Raumordnungskonferenz (ÖROK); Regionalpolitik der Europäischen Union und die Bedeutung für Österreich; Österreichische West-Ost-Grenze: Peripherie im Wandel unter dem Aspekt der Grenzöffnung 1989 und der EU-Erweiterung im Jahr 2004; Institutionen und Regionalmanagement in Österreich (Struktur, Aufgabenbereich und Zielsetzung); Gebietsschutz und Regionalentwicklung anhand von Fallbeispielen; Rolle von Leitbildern in der Regionalentwicklung; Qualifizierungsmodelle für regionale Akteure; "Lernende Regionen"; Regional Governance; Evaluierung in der Regionalentwicklung; Fallbeispiele regionaler Entwicklung in Österreich; Präsentation aktueller weiterführender Literatur, Informationsstellen, -medien und Institutionen
Ziele: Grundlagenvermittlung zu Aufgaben und Zielen der Regionalentwicklung in Österreich; Aufzeigen von Fallbeispielen regionaler Entwicklungsarbeit; Verständnisvermittlung über österreichische Regionalpolitik im europäischen Kontext

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung
Es sind keine Hilfsmittel erlaubt

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für jede Frage wird ein Punkt vergeben. In Summe gibt es 10 Punkte.
Jeder Punkt kann unterteilt werden (0,25; 0,50; 0,75; 1).

Sehr gut (9,75-10 Punkte)
Gut (8,75-9,50 Punkte)
Befriedigend (7,75-8,50 Punkte)
Genügend (5,75-7,50 Punkte)
Nicht genügend (5,50 Punkte und weniger)

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung
Folien
Literatur (Moodle)

Literatur

Eine Publikationsliste wird auf der Moodle-Plattform bereitgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA GG 3.2) (BA UF GW 17) (BA GG 11.1)

Letzte Änderung: Di 13.10.2020 10:10