Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

290177 PS Fuzzy Logic und Geographische Informationssysteme (2012W)

3.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

DI wtl von 02.10.2012 bis 29.01.2013 11.00-13.00 Ort: Computerkartographie Geographie NIG 1.OG (GIS-Labor)

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung führt in die Theorie der unscharfen Mengen ein und zeigt deren Anwendung in GIS. Die folgenden Themen werden behandelt: Einleitung und Motivation, scharfe und unscharfe Mengen, Notation, Eigenschaften von unscharfen Mengen, Zugehörigkeitsfunktionen, Mengenverknüpfungen, alpha-Cuts und Zerlegungsprinzip, unscharfe Zahlen und das Erweiterungsprinzip, unscharfe Relationen, unscharfe sprachliche Terme, unscharfes Schließen.
Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung sollen die Studenten und Studentinnen in der Lage sein, die Theorie unscharfer Mengen zu verstehen und in GIS-Anwendungen zu nutzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MK1-W2-PI)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56