Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290187 PS Geodatenbanken (2019S)

3.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Mittwoch 08.05. 13:00-14:30 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C109
Donnerstag 09.05. 12:00-15:00 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C109
Mittwoch 15.05. 11:30-14:30 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C109
Mittwoch 29.05. 13:00-16:00 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C109
Mittwoch 05.06. 11:30-14:30 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C109
Mittwoch 19.06. 13:00-15:00 GIS-Lab Computerkartographie Geographie NIG 1.OG C109 (Prüfung)


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist, mit Enterprise Geodatenbanken von ESRI arbeiten zu können. Dieses Ziel wird durch praktische Arbeiten mit ArcGIS Pro und Oracle erreicht. Die Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in ESRI Geodatenbanken mit Oracle. Die folgenden Punkte werden in der Lehrveranstaltung behandelt:

1. Grundprinzipien von Geodatenbanken
2. Entwurf von Geodatenbanken
3. Oracle und SQL
4. ESRI Enterprise Geodatenbanken
6. Versionen
7. Relationenklassen
8. Datenbankverwaltung
9. SQL in Geodatenbanken

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt anhand eines Zwischentests und eines End-Tests sowie Übungsaufgaben. Für die Tests sind keine Hilfsmittel erlaubt. Die Tests werden mit Moodle durchgeführt und beinhalten MC- und offene Fragen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für die zwei Tests können je 16 Punkte erreicht werden; für die Übungsaufgaben können 32 Punkte erreicht werden. Gesamt sind 64 Punkte möglich. Für die positive Absolvierung sind mindestens 39 Punkte zu erreichen. Für den Notenschlüssel wird auf die Moodle Seite der Lehrveranstaltung verwiesen.

Prüfungsstoff

Zur Erbringung der Test-Leistungen müssen die Inhalte der Lehrveranstaltung verstanden und in der Praxis umgesetzt werden können. Für die Übungsaufgaben sind alle Hilfe-Funktionen von ArcGIS Pro erlaubt.

Literatur

Hand-out der Vortragsfolien.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MK1-W1-PI)

Letzte Änderung: Do 07.03.2019 10:49