Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290230 PS Anwendungsbereiche der Thematischen Kartographie (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Diese LV findet ausschließlich digital statt.

Montag 08.03. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 15.03. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 22.03. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 12.04. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 19.04. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 26.04. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 03.05. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 10.05. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 17.05. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 31.05. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 07.06. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 14.06. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 21.06. 08:00 - 10:00 Digital
Montag 28.06. 08:00 - 10:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist das Aufzeigen der Fülle der geobezogenen Aufgabenfelder und das Verschwimmen der Grenzen von Karten, kartenverwandten Darstellungen, Graphik und Bild sowie das potenzielle Wirkungsfeld kartographischer Visualisierungen.
Im Rahmen der Lehrveranstaltung stehen die Methoden der kartographischen Visualisierung von thematischen Sachverhalten sowie Aspekte der Gestaltung kartographischer Produkte im Mittelpunkt. Die Vielfalt der Anwendungsbereiche wird exemplarisch aufgezeigt. Mittels Beispielanalyse wird das kritische Herangehen an kartographische Produkte vermittelt und dadurch das eigene Bewusstsein für themengerechte, zielgruppenorientierte Aufbereitung sensibilisiert.
Zugänge für den selbständigen Kartenentwurf werden erarbeitet, formalisiert und in Gruppenarbeit praktisch umgesetzt.
Das Spannungsfeld der Kartenherstellung zwischen den Polen: korrekt - ästhetisch - effizient, wird vermittelt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Ausarbeitung und Aufbereitung der in Gruppenarbeit auszuführenden Vorarbeiten für einen Kartenentwurf
- Erstellung eines Krokis
- Erledigung der onlinegestellten Übungen während der Home-Learning-Phase bzw. Präsenzmitarbeit bei Veranstaltung vor Ort
- schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis der kartographischen Werkzeuge und Gestaltungsprinzipien und der Grundlagen des Kartenentwurfs.
Beurteilung:
- Erledigung der gestellten Übungen während der Home-Learning-Phase bzw. Präsenzmitarbeit bei der Veranstaltung vor Ort - 30 %
- Vorarbeiten zum Kartenentwurf - 10 %
- Kartenentwürfe - 40 %
- schriftliche Prüfung - 20 %

Prüfungsstoff

Inhalt der Lehrveranstaltung - alle Unterlagen werden online in Moodle zur Verfügung gestellt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MK1-W3-PI)

Letzte Änderung: Mi 28.04.2021 10:28