Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290244 SE Seminar aus Fachdidaktik: Prekarisierung, soziale Sicherung und Social Protection (2014S)

als Inhalte des GW-Unterricht - Didaktische Mehrperspektivität als unterrichtsstrukturierendes Merkmal

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: DO 06.03.2014 10.00-13.00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
weitere Termine werden in der LV bekannt gegeben

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Social Protection ist nicht zuletzt durch die Finanzkrisen der letzten beiden Jahrzehnte und die vor allem von marktliberalen Kreisen viel beschworene Krise des Wohlfahrtsstaates zu einem zentralen Diskussionspunkt sowohl von internationalen Institutionen und Regierungen geworden als auch einschlägiger wissenschaftlicher Disziplinen geworden. Die Studierenden setzen sich mit der curricularen Relevanz der Thematik auseinander und sind in der Lage unter Bezug auf unterschiedliche fachdidaktische Konzepte entsprechende Unterrichtseinheiten zu entwickeln und in Lernprozesse überzuführen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation und Abfassung einer schriftlichen Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Aufarbeitung der Frage, inwieweit im Rahmen des GW-Unterrichts ein neues entwicklungspolitisches Paradigma an Schüler/-innen herangeführt werden kann, welche Probleme dabei auftreten und welche konkreten Beispiele für aktuelle Social Protection-Ansätze als Unterrichtsthemen bearbeitet werden können.

Prüfungsstoff

Impulsgebende Einführung in die Problematik theoriebezogener Unterrichtsplanung mit nachfolgend selbstbestimmter und handlungsorientierter Entwicklung von themenbezogenen Unterrichtseinheiten

Literatur

wird im Laufe der Lehrveranstaltung bekanntgegeben; eigenständige Erstellung einer Literaturliste zum gewählten Thema.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(L2-f-zSE)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42