Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

290318 SE Konversatorium (Seminar) zur Bachelorarbeit aus Humangeographie, Raumforschung und Raumordnung (2021S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 01.03. 18:00 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung ist KEIN Bachelorseminar, sondern ein Konversatorium zur Fertigstellung der Bachelorarbeit, also der Abschlussarbeit im Bachelorstudium.
Mit ihrer Bachelorarbeit setzen sich Studierende mit einem selbst gewählten Thema aus dem Bereich Raumforschung und Raumordnung bzw. Humangeographie und Urban Studies auseinander. Im Konversatorium erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Thema und die Konzeption ihrer Arbeit in einer frühen Phase vorzustellen und sowohl von den anderen Studierenden, als auch von Lehrenden ein Feedback zu erhalten. Das Konversatorium bietet damit eine zusätzliche Unterstützung bei der Bearbeitung der Bachelorarbeit neben der individuellen Beratung und Begleitung durch Ihre*n Betreuer*in.
In der Einführungseinheit am 01.03.2021 werden grundsätzliche Inhalte vermittelt (Organisatorisches, Formales zum wissenschaftlichen Arbeiten, Literaturhinweise etc.), zudem stellen sich die Betreuer*innen mit ihren Forschungsschwerpunkten vor. Die Studierenden wählen anhand der Forschungsfächer und möglicher Themengebiete ihre*n Betreuer*in nach Anfrage.
Jede*r Studierende soll im Laufe des Semesters eine audio-unterstützte Präsentation zur laufenden Bachelorarbeit in Moodle bereitstellen und erhält in einer strukturierten Feedbackschleife Input von Studierenden und Lehrenden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation des Konzepts der Bachelorarbeit in Form einer audio-unterstützten PPT. Die Präsentation umfasst die Problemstellung, Forschungsfrage, Gliederung, Methode, erste bzw. erwartete Ergebnisse, verwendete Literatur; Umfang/Dauer: 5-10 Folien mit ca. 10 Minuten Sprechzeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit in der Einführungseinheit, rechtzeitige Themenwahl und -präsentation, strukturiertes Peer-Feedback im Moodle-Forum zu 2-3 weiteren Präsentationen.

Prüfungsstoff

Individuell zur eigenen Bachelorarbeit

Literatur

Individuell zur eigenen Bachelorarbeit

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(BA UF GW 21a) (BA GG 7.2) (BA GG 8.2)

Letzte Änderung: Mo 01.03.2021 14:11