Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290357 VU Topographische und Hochgebirgskartographie (2022S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Dienstag, 01.03.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 08.03.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 22.03.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 29.03.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 05.04.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 26.04.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 10.05.2022 - 10:00-13:00 Uhr
Dienstag, 17.05.2022 - 10:00-13:00 Uhr (Ersatztermin)

Ort: MM-Lab, NIG, Stiege III, 1. Stock, C0110


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Überblick über die Entwicklung und den derzeitigen Stand der topographischen Kartographie sowie der Hochgebirgskartographie zu geben. Durch den hohen Entwicklungsstand der Hochgebirgskartographie im deutschsprachigen Raum kommen gerade aus diesem Bereich immer wieder neue Impulse für die anderen Bereiche der Kartographie. Eine Kenntnis der grundlegenden Techniken und Entwicklungen ist deshalb von großer Wichtigkeit.
In der Lehrveranstaltung steht daher die Erarbeitung einer topographischen Kartengrundlage mit Hochgebirgsbezug im Fokus. In der praktischen Umsetzung werden von der Konzeption und Geodatenrecherche, über die Datenverarbeitung und Generalisierung, bis zum Export für verschiedene Medien alle nötigen Prozesse der Kartenerstellung erarbeitet.

Es wird empfohlen die LV "Kartentechnik, Reproduktions und Publikationstechnologien" aus dem Wintersemester bereits vor dieser LV abzuschließen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit, digitale Leistungskontrollen, Projektarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Beurteilung der Lehrveranstaltung erfolgt auf folgender Basis:
Mitarbeit, digitale Leistungskontrollen, Projektarbeit

Darüber hinaus wird eine 75%-ige Anwesenheit von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erwartet!

Prüfungsstoff

Folien zur Lehrveranstaltung, Literatur

Literatur

Skriptum wird auf E-Learning Plattform zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(MK1-W3-NPI)

Letzte Änderung: Do 03.03.2022 15:29