Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290378 UE Übungen zur Geographie ländlicher Räume: Periphere und zentrumsferne Gebiete, Gruppe D (2018S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Für Studierende im Bachelorstudium UF GW erst im 4. Semester vorgesehen

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die erste Einheit beginnt am 16.3. um 12.15!

Geländetermin: 24.05. - 25.05.2018 (Gaming/NÖ)

Freitag 16.03. 12:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Freitag 27.04. 13:00 - 15:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Freitag 18.05. 13:00 - 15:00 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Mittwoch 20.06. 15:00 - 17:00 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung bietet einen Einstieg in Fragen der Regionalentwicklung in unterschiedlichen peripheren und zentrumsfernen Regionen Österreichs. Dabei werden regionsspezifische Fragestellungen aufgegriffen, regionale Potenziale und Institutionen beleuchtet und die Operationalisierung von Projekten analysiert bzw. begleitet. Im Detail gilt es, Ansätze und Vergleiche regionaler Entwicklungen (z.B. Zentren versus Peripherie) sowie konkrete aktuelle Beispiele der Regionalentwicklung in Österreich zu bearbeiten. Methoden der empirischen Sozialforschung kommen zur Anwendung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit bei allen lehrveranstaltungsrelevanten Terminen, aktive Mitarbeit (v. a. bei der Spurensuche, den Interviews und den Expertengesprächen), Test, mündliche Wiederholung der angegebenen Literatur, Kurzpräsentation im Gelände oder Hörsaal (inkl. Handout), schriftliche Gruppenarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Teilnehmer/-innen sollen für Fragen der Regionalentwicklung in unterschiedlichen peripheren und zentrumsfernen Regionen Österreichs sowie für deren Probleme und Chancen sensibilisiert werden (1), relevante Institutionen sowie Literatur kennenlernen und analysieren (2), sowie Methoden der empirischen Sozialforschung Interviewtätigkeit mit Fragebogen, Experten/-innengespräche führen in der Praxis anwenden (3).
Die Anwesenheit bei den Geländeterminen ist zu 100% erforderlich, ebenso jene beim Einführungstermin (1.Einheit)
Abgabetermine und sonstige zur Beurteilung herangezogene Leistungsnachweise werden jeweils in der ersten LV-Einheit bekanntgegeben und auf die Moodle-Plattform hochgeladen

Prüfungsstoff

Die in der Einführungseinheit vom Lehrveranstaltungsleiter angegebene Literatur und die präsentierten Materialien.

Literatur

Die Fachliteratur (=Pflichtliteratur) wird jeweils in der ersten Einheit bekannt gegeben und auf die Moodle-Plattform hochgeladen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-3.3) (L1-b2) (BA UF GW 14)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43