Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

290416 UE Übungen zur Geomorphologie, Gruppe C (2016S)

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Geländetag: 22.04.2016, 9:00-12:00

Dienstag 01.03. 08:30 - 10:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 08.03. 08:30 - 10:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 15.03. 08:30 - 10:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 05.04. 08:30 - 10:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Dienstag 12.04. 08:30 - 10:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die vorgegebenen Ziele sollen durch die Vermittlung unterschiedlicher Methoden in der Geomorphologie und deren Anwendung unter Anleitung, sowie einer eigenständigen Bearbeitung von Aufgaben erreicht werden. Bereits vorhandenes Wissen aus der Grundlehrveranstaltung ist Voraussetzung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle umfasst neben dem verpflichtenden Geländetag ,als Basis für die Semesterarbeit, Übungsbeispiele die angeleitet durchgeführt und selbständig fertiggestellt werden müssen. Diese Lehrveranstaltung hat prüfungsimmanenten Charakter und umfasst zusätzlich eine Abschlussprüfung über die behandelten Themenblöcke. Die Studierenden werden durch die e-learning Plattform unterstützt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist das Erlernen und die Anwendung unterschiedlicher grundlegender Methoden in der Geomorphologie. Unterschiedliche Bereiche der Geomorphologie und deren spezifische Methoden sind zentrales Thema.

Prüfungsstoff

Die unterschiedlichen Einheiten gliedern sich in kurze theoretische Einführungen und einen ausführlichen Übungsteil. Die Inhalte setzen sich aus geomorphologischen, hydrologischen und morphometrischen Aspekten zusammen. Dazu sind schriftliche Übungen zu absolvieren. Diese sind teilweise noch in der Einheit fertig zu stellen. Dazu wird den Teilnehmern neben den Übungseinheiten im Hörsaal eine ausfürhliche Liste mit Pflicht- und ergänzender Literatur bereitgestellt.

Literatur

Via Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(B11-2.2)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42