Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

290446 PS Fachdidaktisches Proseminar: Fachdidaktik der Wirtschaftskunde im GW-Unterricht, Gruppe B (2019S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Di., 26.03., 17:00 20:00 Seminarraum Geographie, NIG 5.OG C0528
Di., 02.04., 17:00 20:00 Seminarraum Geographie, NIG 5.OG C0528
Di., 09.04., 17:00 20:00 Wiener Börse, Wallnerstraße 8,1010 Wien, Säulenhalle
Di., 21.05., 17:00 20:00 Seminarraum Geographie, NIG 5.OG C0528
Di., 28.05., 17:00 20:00 Seminarraum Geographie, NIG 5.OG C0528
Di., 18.06., 17:00 20:00 KPH Bildungszentrum Stephansplatz 3/3, Wien 1
Di., 25.06., 17:00 20:00 Seminarraum Geographie, NIG 5.OG C0528


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zielsetzung der Lehrveranstaltung ist die reflektierte Auseinandersetzung mit der Gestaltung des "eigenen" Wirtschaftsunterrichts durch die folgende methodische Vorgehensweise:
- die Auseinandersetzung mit den Lehrplänen,
- die Abklärung von Anforderungen an eine kompetenzorientierten Unterrichtsplanung,
- der Gestaltung von kompetenzorientierten Lernaufgaben,
- die Auswahl und die Gestaltung der Unterrichtsmethode und
- die Rückmeldung von Teilen von Unterrichtssequenzen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- aktive Mitarbeit und Lesen der angegebenen Literatur (20 % der Beurteilung)
- die Erstellung eines Kompetenzchecks (20 % der Beurteilung)
- Erstellung einer lehrplanbezogenen Planung mit zwei Mesomethoden für zentrale wirtschaftliche Kompetenzen (40 % der Beurteilung)
- eine Infografik für das gewählte Thema (20 % der Beurteilung)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Proseminar wird in Form einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung abgehalten. Es besteht Anwesenheitspflicht (max. 1 Fehleinheit, d.h. 3 Stunden) und Sie müssen während des Semesters mehrere mündliche und schriftliche Leistungen erbringen, um positiv beurteilt zu werden.

Aktive Mitarbeit und Lesen der angegebenen Literatur (20 % der Beurteilung), die Erstellung eines Kompetenzchecks (20 % der Beurteilung), Erstellung einer lehrplanbezogenen Planung mit zwei Mesomethoden für zentrale wirtschaftliche Kompetenzen (40 % der Beurteilung) und eine Infografik für das gewählte Thema (20 % der Beurteilung).

Prüfungsstoff

Literatur

Lindner, J./Zimmernmann, M.: Volkswirtschaft gestalten, Wien 2014
Oppermann, Ch.: Nachgefragt Wirtschaft, Basiswissen zum Mitreden, Bindlach 2006

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(L2-e5) (BA UF GW 08)

Letzte Änderung: Mo 04.03.2019 17:08