Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300005 UE Direkte Verhaltensbeobachtung, -digitalisierung und -analyse (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.10. 14:00 - 15:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG (Vorbesprechung)
Mittwoch 17.10. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Mittwoch 24.10. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Mittwoch 07.11. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Mittwoch 21.11. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Mittwoch 05.12. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Mittwoch 09.01. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Mittwoch 23.01. 14:00 - 17:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung gibt eine Einführung in die wichtigsten Themen der Verhaltensbeobachtung und dazugehöriger statistischen Analyse (mit Übungen): Beobachten und Kategorisieren, zeitstrukturierte Techniken, empirische Beobachtungstechnik, Datenauswertung.
Anhand von Filmaufnahmen und darauf abgestimmten, vorkonfigurierten sowie selbsterarbeiteten Beobachtungsdesigns im Feld wird die Handhabung von analoger und digitaler Verhaltenskodierung erlernt und ein Verständnis für die fundamentalen ethologischen Sammel- und Aufnahmeregeln aufgebaut. Ziel ist die Vermittlung des Fachkönnens, an Fragestellungen angepasste Sammel- und Aufnahmeregeln, sowie Analysemethoden auswählen zu können und selbständig ein Beobachtungsdesign herzustellen und eine entsprechende Datenaufnahme durchzuführen und auszuwerten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Für eine positive Absolvierung der Lehrveranstaltung sind folgende Kriterien zu erfüllen: Regelmäßige Anwesenheit + mündliche Leistung (Diskussionsbeiträge, Mitarbeit, sinnvolle Antwort auf Aufruf) + kleinere Tests + praktische Abschlussarbeit und ihre Präsentation (muss positiv beurteilt sein).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Um die Lehrveranstaltung erfolgreich zu bestehen, ist die positive Absolvierung des Abschlussprojektes notwendig.

Prüfungsstoff

Kurzvorträge, Demonstrationen, praktische Übungen, Videotraining, Vergabe kleinerer Aufgaben.

Literatur

Weiterführende Literatur wird in der Form von Handouts und auf der Elearning-Plattform Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MAN 2

Letzte Änderung: Fr 01.10.2021 00:24