Universität Wien FIND

300016 VO VO: Digitale Raumanalyse (2016S)

Digitale Raumanalyse (GIS/Fernerkundung/Geostatistik) als Instrument in der Naturschutzforschung und angewandter Landschaftsökologie

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Voraussetzung: Die Studierenden müssen die ersten Lehrveranstaltungen aus dem Curriculum (GIS 1 oder GIS Naturschutz) besucht haben oder über vergleichbare GIS-Kenntnisse verfügen, weil dieser Kurs die Basiskenntnisse voraussetzt! Bei Unklarheiten/Unischerheiten kontaktieren Sie bitte die Kurseiterin!

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorbesprechung am 1.3.2016 um 10.15 ist verpflichtend und findet gleichzeitig mit der VB für den gekoppelten praktischen Teil dieser LVA (UE 300345) statt.

Neben den bereits angekünditen fünf Terminen werden bei der Vorbesprechung vier bis fünf weitere (verpflichtende!) Termine ausgemacht.

Bei Verhinderung bitte unbedingt rechtzeitig bei der LVA-Leiterin per email melden!

Dienstag 01.03. 10:15 - 11:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 07.03. 10:15 - 16:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 08.03. 10:15 - 16:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 17.03. 10:15 - 16:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Freitag 18.03. 10:15 - 16:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die verschiedenen Schwerpunkte der Lehrveranstaltung befassen sich mit den unterschiedlichen Ausprägungen geographischer Daten, räumlicher Modelle und räumlichen Datenstrukturen, der Datengewinnung und -Suche (GPS, open data), Projektionsmethoden, Bearbeitung räumlicher Daten und deren Präsentation in Form von Karten.
Die praktische Arbeit hat zum Ziel, Möglichkeiten und Vorteile der Verwendung von GIS in der eigenen wissenschaftlichen Arbeit zu vertiefen. Dabei kommt va das Programmpaket ArcGIS 10.2 von ESRI Desktop zum Einsatz. Darüber hinaus wird es eine Einführung in das open source GIS-Paket QGIS geben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung - als Hilfsmittel erlaubt sind alle LVA Unterlagen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

wird während des Kurses vorgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MNB W-4, B-WZB, WZB, UF MA BU 01, UF MA BU 04

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:57