Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

300025 VO Grundlagen der Limnologie (2015S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 10.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 17.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 24.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 14.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 21.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 28.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 05.05. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 12.05. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 19.05. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 02.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 09.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 16.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 23.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

): Die Studierenden lernen die Struktur und Funktion von Seen, Bächen und Flüssen kennen und erkennen die Relevanz von diesen Ökosystemen für globale Themen wie hydrologischer Kreislauf, Kohlenstoffkreislauf und Biodiversität. Sie verstehen warum ökosystemare Funktionen und Leistungen von Seen, Bächen und Flüssen essentiell für die Gesellschaft sind. Sie lernen die wesentlichen physikalischen, chemischen und biologischen Mechanismen kennen, die der globalen Relevanz von Binenngewässer zugrunde liegen. Sie sind in der Lage, Umweltprobleme in Seen, Bächen und Flüssen zu erkennen und mögliche Lösungen vorzuschlagen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abschlussprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-BOE 10, B-BAN 9, B-BMG 11, B-BMB 10, B-BPB 12, B-BPF 8, B-BZO 11, UF BU 10

Letzte Änderung: Fr 01.10.2021 00:24