Universität Wien

300025 VO Sexualbiologie (2024S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung wird live gestreamt. Aufzeichnungen der Streams stehen bis Semesterende (Ende Juni) auf moodle zur Verfügung

Donnerstag 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 11.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 18.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 16.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 23.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 06.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 20.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0
Donnerstag 27.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1, Biologie Djerassiplatz 1, 0.037, Ebene 0

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vergleich vegetativer Fortpflanzung versus sexueller Fortpflanzung. Ebenen der Geschlechtsdifferenzierung - chromosomale Ebene, - gonadale Ebene, - hormonale Ebene, - morphologische Ebene, - psychische Ebene, - soziale Ebene. Anatomie und Physiologie der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale. Endokrinologie der Geschlechtsentwicklung und Fortpflanzung. Kontrazeption und Geburt. Lebensabschnitt Pubertät. Reproduktionsökologie. Primärer und sekundärer Sexualdimorphismus. Geschichte der Sexualkunde, bzw. Sexualerziehung. Sexualität des Menschen
In der Vorlesung werden einerseits anatomische und physiologische, vor allem endokrinologische Grundkenntnisse vermittelt, andererseits wird auf spezielle Probleme, die im Rahmen des Sexualkundeunterrichts auftreten können gezielt eingegangen z.B. Kontrazeption bei Jugendlichen, Teenager-Schwangerschaften. Darüber hinaus werden aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Reproduktionsbiologie referiert z.B. Fragen der Reproduktionsökologie, Infertilitätsforschung, In Vitro Fertilisation ect.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung /4 Termine von Ende Juni 2024 bis Ende Jänner 2025

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positives Absolvieren bei mindestens 50% der bei der Prüfung maximal erreichbaren Punktezahl

Prüfungsstoff

Vorlesungsstoff + Pflichtlektüre (wird auf der moodle Plattform bereit gestellt)

Literatur

wird in der Vorlesung bekannt gegeben und auf moodle gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MVN W-3, UF BU 03

Letzte Änderung: So 03.03.2024 17:26