Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300026 UE Wissenschaftl. Zeichentechnik (2018S)

Einführung in die wissenschaftliche Zeichentechnik in der Praxis (Botanik, Ökologie, Evolution)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 19.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Dienstag 20.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Mittwoch 21.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Donnerstag 22.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Freitag 23.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Samstag 24.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Sonntag 25.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Montag 26.03. 09:00 - 14:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in die Methoden der wissenschaftlichen Zeichentechnik in Hinblick auf didaktische Konzepte. Der Student/die Studentin ist in der Lage, publikationsreife Abbildungen herzustellen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vorlage Arbeitsmappe, Bewertung der graduellen und qualitativen Fertigkeiten, Präsentation und wissenschaftsdidaktische Interpretation ausgewählter Beispiele der bildgraphischen Darstellungen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Arbeitsmappe (vollständig) 70%; zeichnerische und didaktische Umsetzung 30%. Positive Note ab 51%.

Prüfungsstoff

Auffinden und graphisches Umsetzen von Architekturprinzipien an ausgewählten Objekten, objektbezogene Auswahl graphischer Grundtechniken, proportionsgerechtes Transponieren, Bildqualität und drucktechnische Anforderungen, Einzelbild und Bildkomplexe, naturgerechte und graduelle Abstraktionen, dynamische und statische Diagramme, Tekturen und Schriftgraphik, Anforderung an Bildlegenden.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB, MBO 7

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42