Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300035 UE Übung zu Paläodiversität der Evertebraten (2020W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Jeden Donnerstag von 10h30 bis 12h
Beginn ist am 1. Oktober
Übungssaal 2A225, Geozentrum, UZA2, Althanstraße 14
Geplant ist Präsenzlehre im Übungssaal
Die Lehre wird der Covid-19 Situation angepasst


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV kann nur gemeinsam mit der VO Paläodiversität der Evertebrata besucht werden.
Während der Übungen sollen Zeichnungen zur Morphologie der Taxa angefertigt und beschriftet werden, die benotet werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zeichnungen werden jede Woche abgesammelt und benotet.
Bedeutsam ist die Erkennung und Benennung der wichtigen Merkmale.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens die Hälfte der Zeichnungen muss positiv bewertet sein.
Gesamtnote ist ein Mittelwert.

Prüfungsstoff

Zeichnungen müssen abgegeben werden

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BPB 3, BAN 6, BBO 8, BMG 10, BMB 10, BOE 11, BZO 11, UF BU 10

Letzte Änderung: Fr 25.09.2020 09:50