Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300036 VO Bioethik und Forschungsethik (2016W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Beginn: 05.Okt. 2016, 13:15 bis 14:00 Uhr

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 05.10. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 12.10. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 19.10. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 09.11. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 16.11. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 23.11. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 30.11. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 07.12. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 14.12. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 11.01. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Mittwoch 18.01. 13:15 - 14:00 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Vorlesung ist es einen Überblick über folgende Themenbereiche zu erwerben: Genetisch veränderte Organismen - Transgene Pflanzen; Tierethik - Tierschutzgesetz, Tierhaltungsverordnungen; Tierversuche - Gesetze, Richtlinien von Zeitschriften, Alternativen; Ökoethik - Aussterben von Arten, Ökologischer Fußabdruck, Klimaänderung; Forschung an Menschen; Fortpflanzungsmedizin - In-vitro-Fertilisation (IVF), Fortpflanzungsmedizingesetz, Präimplantationsdiagnose (PID), Stammzellenforschung; Passive und aktive Sterbehilfe; Wissenschaftsauffassung und Mentoring, Wissenschaftliches Fehlverhalten, Plagiarismus.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Multiple Choice-Prüfung mit 40 Fragen;
Anmeldung erfolgt über U:SPACE
Beschränkte TeilnehmerInnenzahl pro Termin.
Bitte Prüfungsanmeldefrist und Abmeldefrist beachten. Erfolgt keine rechtzeitige Abmeldung ist man laut Satzung der Universität Wien für den nächsten Prüfungstermin gesperrt.
Pro Studienjahr stehen 4 Termine zur Verfügung.
1. Termin: 25. Jänner 2017, 13 Uhr c.t., Hörsaal 1
2. Termin: 13. März 2017, Hörsaal 1
3. Termin: Ende April/Anfang Mai 2017
4. Termin: Anfang Oktober 2017

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die StudentInnen bekommen einen Überblick über wichtige Fragestellungen in den Bereichen Gentechnik, Tierethik, Ökoethik, Human- und Medizinethik, Forschungsethik.

Prüfungsstoff

PowerPoint-Präsentation

Literatur

Die PowerPoint-Präsentation wird auf der e-Learning-Plattform als Lernunterlage zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BIO 5, B-BIO 5, EC EA PM3, UF BU 10

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:42