Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300046 VO Biologische Invasionen (2016W)

Neobiota und ihre Bedeutung

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 05.10. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 12.10. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 19.10. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 09.11. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 16.11. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 23.11. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 30.11. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 07.12. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 14.12. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 11.01. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG
Mittwoch 18.01. 17:15 - 18:45 Übungsraum 4 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.016 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vom Menschen verursachte biologische Invasionen durch gebietsfremde Arten (Neobiota) sind ein weltweit zunehmendes Phänomen. Anhand nationaler und internationaler Fallbeispiele werden Bedeutung und Problematik der globalen Homogenisierung der Fauna und Flora der Erde behandelt. Die Vorlesung bietet einen Überblick über allgemeine Aspekte der Invasionsökologie (z.B. Einführungswege und Transportvektoren, Dynamik von Invasionen, Eigenschaften erfolgreicher Neobiota, diversity-stability, enemy-release, Vorhersagbarkeit, Auswirkungen) und über die Situation in Österreich. Im Seminar werden Fallstudien zu ausgewählten Arten oder Gebieten diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung der komplexen Zusammenhänge biologischer Invasionen.

Prüfungsstoff

Frontalunterricht und Studentenreferate.

Literatur

Wird bei der Vorbesprechung bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF BU 10, LA-BU 261, B-WZB, WZB,

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43