Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300048 VO Grundlagen der Biosystemtheorie (2010S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Letzte Vorlesung: 8.6., 10 Uhr c.t. - 12 Uhr; Seminarraum der Theoretischen Biologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien, 2. Ebene, 4. Spange

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Es sollen die folgenden Themen behandelt werden: Verteilungen, Wahrscheinlichkeit (Laplacesche, Bayessche, frequentistische Definitionen und Neigungsdefinition), 'Hypothese über Zufälligkeit', Zufallsstichprobe, Variabilitätsmaße (z.B. Varianz, Variationskoeffizient, Momente), Messgröße, Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Information vs. Entropie - Definitionen und Algorithmen (z.B., Def. nach SHANNON vs. thermodynamische Definitionen), zentraler Grenzwertsatz, differentielle Entropie, Unabhängigkeit, Transinfomation, Redundanz, Hautpsätze der Wärmelehre (insbes. 1. u. 2. Hs.), thermodynamische Potentiale (innere Energie, Enthalpie, freie Energie), geschlossene und offene Systeme, Gleichgewicht vs. Ungleichgewicht, Fließgleichgewicht (L. v. BERTALANFFY), Katalyse und Autokatalyse, Dissipation, dissipative Systeme (PRIGOGINE), Irreversibilität (z.B. Dollo'sches Prinzip), Kopieren, Keimbahn (WEISMANN), Arbeitsteilung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung soll fortgeschrittenen StudentINNen insbes. die Grundlagen der für die Biosystem-Theorie zentralen Begriffe Variabilität, Information und Entropie vermitteln.

Prüfungsstoff

Literatur

Einführende Literatur (Introductory literature): HO, M.-W. (1998): The Rainbow and the Worm. The Physics of Organisms. ISBN 981-02-3426-0

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MZO W-4, MEV W-3

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43