Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300053 VO Virtuelle Anthropologie - Einführung in digitale 3D-Verfahren (2023W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung und Beginn 5. Okt. 2023 13:15 UBB HS3

Weitere Blocktermine in HS3 UBB:
05.10.2023 13:15-14:45
12.10.2023 13:15-14:45
09.11.2023 13:15-14:45
23.11.2023 13:15-14:45
14.12.2023 13:15-14:45
11.01.2024 13:15-14:45

1. Prüfungstermin 25.01.2024 13:15-13:45 HS3 UBB

  • Donnerstag 05.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3, Biologie Djerassiplatz 1, 0.005, Ebene 0
  • Donnerstag 12.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3, Biologie Djerassiplatz 1, 0.005, Ebene 0
  • Donnerstag 09.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3, Biologie Djerassiplatz 1, 0.005, Ebene 0
  • Donnerstag 23.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3, Biologie Djerassiplatz 1, 0.005, Ebene 0
  • Donnerstag 14.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3, Biologie Djerassiplatz 1, 0.005, Ebene 0
  • Donnerstag 11.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3, Biologie Djerassiplatz 1, 0.005, Ebene 0

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in eine neue Arbeitsrichtung der Anthropologie: Von traditionellen Methoden zur dreidimensionalen quantitativen Morphometrie, Datengewinnung: (CT, MRT, Oberflächenscanner), Stereolithographie, biostat. Auswertung und math. Methoden (Geometric Morphometrics), Anwendungen in Anthropologie und Medizin (unzugängliche anatomische Strukturen, virtuelle Endocasts, wahrscheinlichkeitsbasierte Rekonstruktion, e-Präparation von Fossilien, ontogenetische Vektoren, phylogenetische Einordnung, vgl. Gehirnanatomie, OP-Planung, Prothetik, etc.), zukünftige Arbeitsformen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlich (Multiple Choice)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis der modernen Methoden in der evolutionären Anthropologie, Kenntnis des Anwendungsspektrums, Kenntnis der wichtigsten Digitalisierungs- und Analyseverfahren.
Sehr gut (40-37), gut (36-31), befriedigend (30-26), genügend (25-20), nicht genügend (19-0)

Prüfungsstoff

Vorlesung mit audiovisuellen Mitteln (PPT), Folien werden auf Moodle bereitgestellt.

Literatur

Weber, G.W., Bookstein, F.L., 2011. Virtual Anthropology - A Guide to a New Interdisciplinary Field. Springer Verlag. ISBN 978-3-211-48647-4, Wien, New York.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BAN 3, BBO 8, BMG 10, BMB 10, BOE 11, BPB 11, BZO 11, EC EA PM3, UF BU 10

Letzte Änderung: Fr 19.01.2024 16:06