Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300054 UE+EX Limnische Ostrakoden Mitteleuropas (2016S)

Biodiversität, Systematik, Zoogeographie und Bioindikation

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Teilnahme an der Vorbesprechung am 2.03.2016 trotz elektronischer Anmeldung erforderlich.
Unterrichtssprache je nach Bedarf Deutsch oder Englisch.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung: 2.3.2016 zwischen 8:00-8:45 Uhr im ÜR2. Andere Termine: 16.3., 6.4., 13.4., - zwischen 8:00 - 12:30 Uhr im ÜR2.
Exkursion: 20.4. zwischen 8:00 und 12:00 Uhr, anschließend und bis 14:00 Ausarbeitung der Proben im ÜR2.
Prüfung: 27.4.2016 zwischen 8:00-11:45, ÜR 2.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen dieses Spezialkurses werden theoretische und praktische Aspekte der mittleleuropäische rezenten Muschelkrebse vorgestellt. In Einführungsvorträgen werden Aspekte der Morphologie und Anatomie, Biologie und Ökologie, Vorkommen, Verbreitung und Biodiversität, wirtschaftliche Bedeutung, Systematik und Phylogenie erklärt. Im Praktikum werden Lebendbeobachtungen, Präparationsmethoden und Bestimmungstechniken angewendet. Die Aufsammlungstechniken werden anhand Freilandarbeit in benthischen und hypogäischen Habitaten der Lobau bei Wien gelehrt.
Prüfung: Bestimmung ausgewählter Arten, Fragen zur Biologie der Ostrakoden, Beurteilung des Teilnahmes im Laufe des Kurses und Exkursion.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Benotung (schriftliche Prüfung): Bestimmung von 3 - 4 Arten (60 %), Fragen zur Biologie der Ostracoden (30%), Aktive Teilnahme an dem Kurs und Teilnahme an der Exkursion (10%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Jede Kurseinheit besteht aus einer theoretischen Einführung und einem praktischen Teil mit Präparationstechniken und Bestimmungsübungen of ostracods.

Literatur

siehe Skriptum (wird am Beginn des Kurses verteilt).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MZO W-2, WZB

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43