Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300083 PP Meeresbiologie (2016S)

Einführung in die Forschungsrichtungen des Dept. Meeresbiologie

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzung: 300496 VO Meereskunde

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 10 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung am 3.3.2016, 10:15 Uhr im Seminarraum des Dept. Meeresbiologie.
Donnerstag 10.15 - 11.45
Marine Biologische Station Piran, Slowenien: 2.5.-6.5. 2016 (Kurstage), Anreise 1.5.2016


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden lernen an Hand von Literatur einen Vortrag zu gestalten. Die Studierenden lernen einige wichtige Methoden im Bereich der biologischen Ozeanography und Meeresbiologie. Die Studierenden bekommen Einblick in Design, Ausführung und Diskussion des wissenschaftlichen Projekts, welches an einer meeresbiologischen Station durchgeführt wird. Die Studierenden lernen einen Bericht über die durchgeführte wissenschaftliche Arbeit zu verfassen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zur Evaluierung der Leistung wird werden die Vorträge vor und während des Aufenthalts an der meeresbiologischen Station, die praktische Arbeit, die Diskussionen innerhalb der Arbeitsgruppe und das Erstellen eines Berichts herangezogen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ausgewählte Methoden aus dem Bereich der Mikrobielle Ökologie und Autökologie von Meerestieren und Symbiosen werden vorgestellt.
Ziel des Kurses ist an Hand eines Forschungsprojekts, welches an einer meeresbiologischen Station durchgeführt wird, die Forschungsschwerpunkte der Abteilung Biologische Ozeanographie und Meeresbiologie – Mikrobielle Ökologie und Autökologie von Meerestieren und Symbiosen - kennenzulernen.

Prüfungsstoff

Evaluierung: 60% Bericht, 40% Vortrag, praktische Arbeit, Diskussionsbeiträge

Literatur

Literatur für die Vorträge und zur Verfassung des Berichts wird zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-BOE 12, B-BOE 13, BOE 12, BOE 13

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43