Universität Wien FIND

300086 UE Vergleichende Morphologie und Evolution basaler Vertebraten (2018S)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Blockveranstaltung: 13.- 23. März 2018 (9 c.t.-16h)
Veranstalter: Cathrin Pfaff, Julia A. Schultz (Gastprofessorin)
Treffpunkt erster Kurstag: Höhlenbär Ebene 1 Stiege A (gegenüber Hörsaal 2) Geozentrum


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Verständnis der grundlegenden Morphologie des Wirbeltierschädels, der Vorderextremitäten sowie der inneren Organe in einem funktionellen und evolutiven Kontext.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht. Mit begründeter Ausnahme kann ein Kurstag gefehlt werden. Zeichnungen der präparierten Objekte (Gewichtung: 70%) und einen mündlichen Vortrag in Gruppen über das präparierte Objekt am letzten Tag des Kurses (Gewichtung: 30%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

In diesem Präparier-Kurs lernen die Studierenden Grundlagen der vergleichenden Anatomie der Wirbeltiere am Beispiel ausgewählter Vertreter. Zwei Studierende präparieren hierbei zusammen ein Objekt. Ziel ist es, dass die Studierenden am Ende des Kurses vergleichende Aspekte in der Evolution der Wirbeltiere darstellen können.

Prüfungsstoff

An einzelnen Kurstagen werden Vorlesungen zu speziellen Themen abgehalten. Danach erfolgt die Sektion.

Literatur

Literatur wird während des Kurses zur Verfügung gestellt.
Präparationsbesteck, Laborkittel und Zeichenutensilien sind mitzubringen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB, MZO W-1

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43